Pferdekutscher International

Zugpferde in gewerblicher- und landwirtschaftlicher Anspannung, Kutschen, Pferde, usw.

Neues Forum: Restaurierung historischer Fahrzeuge

Zutritt derweil nur für registrierte und angemeldete Mitglieder!

Last treads

Recent Activities

  • Bennyblue

    Replied to the thread Starkes Kotwasser.
    Post
    Ich find für mich als Pferdsnutzer eine Box ziemlich optimal (ich selber hab aber Offenstall mit Kopplehaltung kombiniert) und ja ich sehe die Fluktuation in Pensionställen als erschwerende Bedingung und grad bei den heutigen Nichtschlachtpferden den…
  • Shettyfreak

    Replied to the thread Starkes Kotwasser.
    Post
    Eine Paddocktrail- oder auch eine gängige Offenstallhaltung bedeutet für Pferde in Pensionsställen mit der entsprechenden Fluktuation, oftmals super- viel Stress.
    Ich finde diese Art der Haltung eigentlich nur für private, kleine Haltergemeinschaften und…
  • pferdle

    Replied to the thread Starkes Kotwasser.
    Post
    Wir bauen aktuell bzw. bereits seit ca. einem Jahr unseren Stall zum Paddocktrail um (irgendwie ist man da nie fertig :rolleyes:) und komischerweise gab es am Anfang auch Stimmen, die dagegen waren und überzeugt werden mussten. Die Vorteile liegen aber klar auf…
  • Maga

    Replied to the thread Fahren mit Airbagweste.
    Post
    Illefons
    Danke richte ich aus.
    Ihn hat es richtig erwischt. Zu seiner Rippen- und Lungenverletzung sind jetzt noch ein gebrochenes Schulterblatt und die linke Hand gekommen. Inzwischen musste er auch noch an der Lunge operiert werden. Er liegt immer…
  • Shettyfreak

    Replied to the thread Starkes Kotwasser.
    Post
    Ich kann dich gut verstehen, Kibu .
    Als Einsteller hat man halt nicht alle Möglichkeiten dieser Welt.
    Noch einmal zum Thema Strahlfäule: Zweiter Hochrisikofaktor: Falsche Hufbearbeitung oder falscher Beschlag (Zwanghufe).

Traditionelle Gespanne 2019

Herrschaftliche Pferdegespanne Sommer 2019, stellen Sie Ihr Kutschengespann vor, wo, hier im Forum, mehr dazu hier ...

Zwei mal zwei und ein Schloß dabei ... Alpenvorland

Doktorarbeit über Arbeitspferde

Untersuchungen zum Leistungspotenzial des Einsatzes von Arbeitspferden und moderner pferdegezogener Technik im Ökologischen Landbau am Beispiel der Mahd im Grünland

Während der landwirtschaftliche Einsatz von Zugtieren im weltweiten Maßstab nach wie vor eine erhebliche Rolle spielt, wurden die Zugtiere in Deutschland in den 1950er und 1960er Jahren nahezu vollständig vom Schlepper verdrängt. Mit Beginn der 1990er Jahre ist eine langsame Zunahme des Einsatzes von Arbeitspferden vor allem im Ökologischen Landbau zu beobachten. Aussagekräftige Daten zu Leistungsfähigkeit und Einsatzvoraussetzungen moderner Pferdetechnik fehlen bisher weitgehend, sind jedoch Voraussetzung sowohl für die Bewertung des modernen Arbeitspferdeeinsatzes wie für die betriebliche Arbeitsplanung. Weiter zum Forenthema ...