Pferdekutscher Forum

Zugpferde in gewerblicher- und landwirtschaftlicher Anspannung, Kutschen, Pferde, usw.

Letzte Foren Themen

Letzte Aktivitäten

  • Ardennerin

    Hat eine Antwort im Thema Altes Warmblut päppeln verfasst.
    Beitrag
    Danke noch einmal - genau die Rübenschnitzel will ich aus diesen Gründen aus der Diät haben. So war das nämlich mit dem "gut und günstig" nicht gemeint.

    Allerdings muß ich alles mit Augenmaß und Vorsicht tun - erstens will ich den Verdauungsapparat…
  • VanPep

    Hat das Thema Passt das Geschirr? gestartet.
    Thema
    Hallo
    Anbei ein Foto von meinem Mini inklusive Geschirr.
    Gibt's Passformanregungen?
    Ich bin nur Großpferde gewohnt und tue mich mit dem Mini recht schwer - wenig Spielraum und so. .
    Danke für Tips und Anregungen!
  • jeverson

    Hat eine Antwort im Thema Unfall beim Anspannen verfasst.
    Beitrag
    Ich spanne vor der Wand, oder am Balken an. Die Mädels bekommen einen Halsriemen (sieht man auf dem Avartarbild), und der bleibt drann wenn wir nicht "Chick" fahren. So kann ich die Pferde in Ruhe fertigmachen.
    Ist alles aufgeschirrt, die Leinen…
  • hafiking

    Beitrag
    auf Hoiza. Als Öhmd für die Schäfle. Die Pferde bekommen das Luzerneheu.
  • daggi

    Hat eine Antwort im Thema die ersten Schwalben sind da verfasst.
    Beitrag
    Bei uns haben heuer das erste Mal seit 20 Jahren wieder Schwalben gebrütet.
    Einmal Rauchschwalben im Rotschwänzchennest. Die erste Brut haben leider die Elstern geholt.


    Die zweite Brut haben wir dann verteidigt! Auch mussten wir das Nest mit

Mit der Kutsche durch die Toskana, Herbst 2017

Toskana — Five-in-hand Herbst 2017


Toskana — Five-in-hand Herbst 2017. Zwei Wochen lang kann ich mit, mit der Kutsche durch die Toskana. Der erste richtige Kutschen-Fahrtag ist gleich ein ganz langer. Wir machen die Pferde noch vor dem Frühstück fertig, dann können sie – frisch geputzt und kontrolliert, ob alles in Ordnung ist - in Ruhe fressen. Mehr dazu hier ...

Doktorarbeit über Arbeitspferde

Untersuchungen zum Leistungspotenzial des Einsatzes von Arbeitspferden und moderner pferdegezogener Technik im Ökologischen Landbau am Beispiel der Mahd im Grünland

Während der landwirtschaftliche Einsatz von Zugtieren im weltweiten Maßstab nach wie vor eine erhebliche Rolle spielt, wurden die Zugtiere in Deutschland in den 1950er und 1960er Jahren nahezu vollständig vom Schlepper verdrängt. Mit Beginn der 1990er Jahre ist eine langsame Zunahme des Einsatzes von Arbeitspferden vor allem im Ökologischen Landbau zu beobachten. Aussagekräftige Daten zu Leistungsfähigkeit und Einsatzvoraussetzungen moderner Pferdetechnik fehlen bisher weitgehend, sind jedoch Voraussetzung sowohl für die Bewertung des modernen Arbeitspferdeeinsatzes wie für die betriebliche Arbeitsplanung. Weiter zum Forenthema ...