Pferdekutscher Forum

Zugpferde in gewerblicher- und landwirtschaftlicher Anspannung, Kutschen, Pferde, usw.

Letzte Foren Themen

Letzte Aktivitäten

  • PrinzB

    Hat das Thema Was haltet ihr von dieser Hacke? gestartet.
    Thema
    Hallo,
    ich möchte in Zukunft gerne auch mit unseren Pferden hacken. Nun bietet sich in meiner Nähe die Möglichkeit diese Hacke zu kaufen. Jetzt würde ich gerne eure Meinung zu diesem Gerät wissen. Ich selbst kann es nicht beurteilen, da ich mich…
  • Bennyblue

    Hat eine Antwort im Thema Kutschenkauf verfasst.
    Beitrag
    ich würd bei der Suche vorher noch austüfteln, welche Spurbreite (welche Wege, welche Poller oder Engstellen täglich zu kreuzen?), welche Sitzhöhe, welche Ortscheidhöhe Minimum. Überleg wie du auf deine Kutsch raufkommen willst (also ich bekomm…
  • Nalica

    Hat das Thema Kutschenkauf gestartet.
    Thema
    Vermutlich eröffne ich gerade den hundertsten Thread zu diesem Thema - sorry dafür.
    Ich fahre derzeit, zusammen mit meiner Trainerin, meinen 12-jährigen Haflingerwallach ein. Parallel nehme ich Fahrunterricht bei einem anderen Fahrtrainer mit seinem…
  • Ardennerin

    Hat eine Antwort im Thema Ein lesenswerter Artikel verfasst.
    Beitrag
    Danke für den Hinweis auf den wirklich lesenswerten Artikel der Süddeutschen. Da ist Kutscher ein Mißgeschick passiert.
  • Kutscher

    Hat das Thema Ein lesenswerter Artikel gestartet.
    Thema
    Ein lesenswerter Artikel der Sudetendeutsche Zeitung. Wer Geflüchtete wie Dreck behandelt, wird in naher Zukunft selbst so behandelt o. ä.

Mit der Kutsche durch die Toskana, Herbst 2017

Toskana — Five-in-hand Herbst 2017


Toskana — Five-in-hand Herbst 2017. Zwei Wochen lang kann ich mit, mit der Kutsche durch die Toskana. Der erste richtige Kutschen-Fahrtag ist gleich ein ganz langer. Wir machen die Pferde noch vor dem Frühstück fertig, dann können sie – frisch geputzt und kontrolliert, ob alles in Ordnung ist - in Ruhe fressen. Mehr dazu hier ...

Doktorarbeit über Arbeitspferde

Untersuchungen zum Leistungspotenzial des Einsatzes von Arbeitspferden und moderner pferdegezogener Technik im Ökologischen Landbau am Beispiel der Mahd im Grünland

Während der landwirtschaftliche Einsatz von Zugtieren im weltweiten Maßstab nach wie vor eine erhebliche Rolle spielt, wurden die Zugtiere in Deutschland in den 1950er und 1960er Jahren nahezu vollständig vom Schlepper verdrängt. Mit Beginn der 1990er Jahre ist eine langsame Zunahme des Einsatzes von Arbeitspferden vor allem im Ökologischen Landbau zu beobachten. Aussagekräftige Daten zu Leistungsfähigkeit und Einsatzvoraussetzungen moderner Pferdetechnik fehlen bisher weitgehend, sind jedoch Voraussetzung sowohl für die Bewertung des modernen Arbeitspferdeeinsatzes wie für die betriebliche Arbeitsplanung. Weiter zum Forenthema ...