Posts by Clea

    ich finde das gerade total interessant......


    hier ist es leider sehr oft so, das zwischen den einzelnen richtern auch gerne mal fast 40 punkte unterschied sind


    ich glaube hier sprechen die richter nicht so viel miteinander

    die Punkte 16-20 sind bei uns nur bei den internationalen Aufgaben zusammengefasst


    Ungehorsam wird nicht bestraft, weil es sich ja irgendwie quasi selber bestraft....


    Was wird bei euch als Ungehorsam angesehen? Steigen usw?


    Und ja, eigentlich war ich auch der Meinung, das beim dritten Vorfall abgeklingelt wird ? Das muss ich in der Tat mal in der lpo lesen....

    die Frage ist ja auch berechtigt......


    Aber was passiert mit dem fahrsport wenn alle so denken.....wird es dann nur noch die strampelden nicht lockeren Pferde geben? Oder wird gutes und sauberes fahren irgendwann wieder belohnt, wenn alle konsequent weiter machen?


    Wenn immer alle kneifen, oder es vielleicht auch nicht sehen, das man manchmal auch einfach eine Dressur in den Sand setzt und der Richter auch einfach mal recht hat.....wo endete das dann


    Und ja....es ist schwierig, aber wenn man mit solch als unbeweglich abgestempelten Rassen sich Mühe gibt...und die auch korrekt arbeitet ( und ja ich hasse den spruch: es ist ja ein shetty da ist korrekte Versammlung eh nicht möglich) dann ist auch damit alles möglich

    äh...ich verstehe die Probleme so gar nicht


    Meine Ponys sind m Dressur hoch plaziert....gegen reitponys.....und es ist möglich


    S Dressur haben wir es bis auf den erste resever Platz geschafft.....Ziel ist es nächstes Jahr eine s Dressur Platzierung zu erfahren.....bei mir wächst doch nur der Ehrgeiz einem Richter zu zeigen, das es wohl möglich ist

    genau, und weil das so ist müssen eben shettys noch 10x mehr besser ausgebildet und gefahren werden ( und ja auch die können eine ordentliche aufrichtung und Versammlung zeigen) damit die Richter nicht nach den ersten 2 Minuten nicht mehr hinschauen


    Auf dem letzten Turnier stand nach der letzten Grußaufstellung ein Richter auf zog den Hut und verabschiedete sich mit den worten: was für eine grandiose Vorstellung


    Im Protokoll auch nur 8 und 9en.....


    Es geht...man muss sich nur bewusst machen, das ein shetty immer 10x mal besser sein muss

    dafür hat du auf den 80 oder ich fahre meist auf nem 100er Viereck mehr Möglichkeiten einen starken trab zu entwickeln


    Oder einhändige Schlangenlinien da hab ich viel mehr Zeit um mich zu sortieren....mit 1,70 stm bin ich schneller übers Ziel hinaus, als mir lieb ist

    die fn will doch gar nicht neue zahlende Kundschaft....schon gar keine die sonderregeln möchte...


    Und Dressur und Kegel gibt es ja keine Gewichts und spurmaß Regeln....das ja erst ab s

    dann müssen die eben in der pferdeklasse laufen, wo ist das problem ?

    ich fahre auch gegen endmaßponys und finde das nicht schlimm.


    bei mir also 1,17 gegen 1,48 ist halt so.

    warum sollte es denn noch eine unterscheidung in rassen geben, das ist nun wirklich überflüssig

    in deutschland gibt es auch tandemprüfungen.....


    und ich gebe zu, ich habe kein problem damit mich der fn zu "unterwerfen".......


    ich hab so gar kein interesse daran an anderen veranstaltungen...


    nächstes jahr möchte ich dann auch zwei drei turniere im ausland fahren

    die fn möchte ja keine regelungen für die kleinen.....


    hier kommt ja schon ganz oft die einschränkung das kleiner als 1,10m nicht ins geläde darf (einspännig)


    und jeh mehr die shettyleute jammern, um so wahrscheinlicher wird es das die 1,10 auch bald für den mehrspänner kommt