Posts by dimo

    Mal was anders noch
    Unser Großer alias Horst ,war auch der Meinung das er das Fohlen platt machen möchte mit herberster Gewalt .
    Sobald der Kleine nur ein Püh von Muttern weg war , ging es los.
    Hinterher voll losbeissend.
    Jetzt kommts der ist Wallach und benimmt sich aber wie ein Hengst .
    Wenn da ma ne neue stute kommt kommt der Hahn durch.

    Da kam den Tag son ein Film von Pferden in den RockyMountains


    Schon heftig zu sehen was es doch bedeutet ,wenn ein Hengst Hengst ist.
    Es kamen dann doch Bilder ,wie ein Fohlen von einem fremden Hengst erstmal getötet wurde.
    achso der Film hiess "Cloud ein wilder Hengst in den Rocky Mountains"


    Und die Kämpfe auwate


    cu Thomas

    Mal ne Zwischenfrage .
    Wann ist denn Legen günstig ,sprich mit welchem Alter.
    Ich habe son Einjährigen.
    Da er mit einem Wallach auf der Koppel steht ,gabs halt noch keinen Grund zum Kastrieren.

    Au man
    Ich habe endlich meine neue Sense erhalten
    Eine östereichische Vereinssense.
    Absolut top .
    Unheimlich leicht und ein Schnitt vom feinsten.
    Und siehe da es geht alles ohne Kraft .
    Wahnsinn

    Asso im Zweispänner fahren Buch steht glaube ich wie man allein anspannt.
    Da werden die Pferde an die Deichsel gedreht links wie rechts .
    meine Ponys machen sowas leider nicht mit.
    Also einzeln herranführen.

    ??
    Ich spann immer allein an und ab..
    fein nach den Achenbach Regeln hat man auch immer irgendwo ein Stück Leine zum greifen(gotteseidank noch nie gebraucht)
    Wenn ich mähen gehe müssen Sie auch stehen.
    Wie wollen mal das Leben nicht verkomplizieren.

    Danke Judith,ist aber auch eine schöne Internetseite von Herrn Lehnert.



    Und ein sehr schöner Sensenbaum .
    Ich lass mir jetzt auch so ein ähnlichen anfertigen.
    Nur schwer da diese Bäume sehr untypisch für die Region sind.
    Aber der Herr Sensenbaumbauer bemüht sich.

    Ich habe eine ähnlich hohe Stute und hatte so einen hübschen Buggy.
    Rocky hat bestimmt noch ein Foto.
    Ging schon als Zweispänner für Shettys und als Einspänner top .
    Hach seuftz und ich hab Sie verkauft .

    Was hast du dir für eine Sense geholt Judith aus der Pfalz.
    Und wie bekommst Du sie scharf.



    Es scheint eine Wissenschaft zu sein.


    Ich gehe immer so mähen das es für 2 Tage reicht .
    Und wenn man vor dem Weiden ein ordentliches Stück freisenst .
    Anschliessend dann täglich zu koppelt bekommt man die Gallstellen gut in den Griff.

    "Einfach Sense mähen"


    Wenn ich unsere Nachbarn in Österreich so sehe.
    Ich hatte mir vorriges Jahr auch einen Balkenmäher gekauft und schön wieder verkauft.
    Schlechtes mähbild stinkt laut nervig.
    Mit der Sense bin ich effektiver .


    In Glashütte ist ein Museumsschmied , der macht auch noch handgemachte Sensen.


    Thomas

    Im vorrigen Jahr habe ich artig mein Gras mit einer Baumarktsense gemäht .
    Kreuzschmerz Frustration und ein undengelbares Blatt.
    Naja nun habe ich zum Geburtstag ein Sensenbuch geschenkt bekommen.
    Sehr gut muss ich sagen.
    Vor allem hat man jetzt mal die wahren Maße zum einstellen der Sense.
    Die Disskusionen mit den Nachbarn laufen rühiger ab.
    Jetzt habe ich tatsächlich noch einen echten Sensenbaumbauer gefunden.
    Und zu allem noch ein Sensenblatt vom östereichichen Sensenverein bestellt.
    Scheint in hierzulande nicht mehr möglich zu sein gute Sensen zu bauen.
    Ja und nun wollte ich mal hören was ihr so nutzt ,oder mäht keiner mehr per Hand.