Posts by kuhfleck

    Hallo Leute,


    da bin ich wieder !!!!! ;) Mein PC funktioniert wieder. Hat ja auch lange gedauert. (Kann nur Faulpelz zu mir sagen)


    Und damit es in meinem Leben nicht langweilig wird habe ich mir nun was Schickes angeschafft:
    Vorweg die Aussage: Ich sollte es mit dem Reiten lieber lassen. 8|


    Ich wollte nach langer Zeit mal wieder wissen wie die Welt vom Pferderücken aussieht. Also schnappe ich mir mein Pferd, Trense drauf,(Sattel brauchen wir nicht) und ab zum Reitplatz. Da ich so langsam meine Jahre in den Knochen spüre, ging ich auf die Aufsteighilfe und schwang mich auf´s Pferd. AAAAuuutsch! Mein Knie. Tja, etwas nicht mitgedreht das Bein. Nun drehe ich meine Runden und beim Absteigen: AAAAAUUUU, mein Knie.


    Das Ende dieses Rittes ist: am Freitag OP wegen Meniskusriß und in 8 Wochen nochmal OP wegen Kreuzbandriß. ;(


    Nun ist auch erstmal mit dem Fahren nix. Sche....e!!!


    Damit mir im Krankenhaus nicht so langweilig wird, werde ich meinen Laptop mitnehmen. ^^
    Höre ich ab und zu mal was von euch?

    Vielen Dank für eure Anrworten.


    Ich denke auch, das es ein Training sein wird. Wie gesagt ich fahre auch Asphalt, doch ich versuche es wegen den "netten" Autofahrern zu vermeiden. Von meinem Pferd behaupte ich, das es verkehrsicher ist. (Doch neulich wieder, überholte mich ein "technobetriebenes" Auto von den Jugendlichen und machte vor mir aus angeblichen "Jux" eine Vollbremsung. Ich kann nur sagen, Gott sei Dank, das mein Pferd so sicher ist und bisher gut reagierte. Landete aber zum Ausweichen diesmal auf dem Seitenstreifen.)


    Ich selbst fahre , wie Hr. Nemitz mit Eisen und Vidiastiften. Ich habe eine Eisenabnutzung, das ich ca. alle 6-7 Wochen einen neuen Beschlag brauche.

    Ich möchte gerne mal eure Meinung und Ansicht wissen, was ihr vom Fahren auf Asphalt haltet und die Auswirkung auf Beine/Gelenke? Gibt es Studien darüber? ?(
    Die Frage kommt daher, weil ich vor kurzem in einer Kleinstadt jemanden mit Kutsche vom Bahnhof abgeholt habe. Ich hatte am nächsten Tag den Eindruck, das meinem Pferd doch etwas die Beine weh taten. Ich fahre schon auf der Strasse, doch auf Grund der teilweisen rücksichtslosen Autofahrer, versuche ich die Strasse zu meiden.

    Jetzt ist aber Schluß hier. X(
    Ich möchte hier keine Anfeindungen, Streitigkeiten oder sonstiges lesen, sondern was jeder für eine Vorstellung und Meinung der hier eigentlich gestellten Frage, b.z.w. Aussage hat.


    Bitte weiter über PN duellieren. :rolleyes:

    Hallo Rockyente und RennGraziano oder wie war es? 8|


    Keine Aufregung wegen eurer Dressur. Es ist doch "nur" eine WBO und kein Turnier. Vielleicht macht ihr auch Paaren mit. Seht es als Übung. Die Richter sind auch ganz locker. Seid froh, das ich nicht Richter spiele.Wichtig ist, das es euch Spaß macht. Drückt mal lieber die Daumen wegen dem Wetter. 8)


    Also raus aus dem Schlafanzug, dem Pferd die Zahnbürste ins Maul geschoben und dem Hund ein Kaffee eingegossen, und schon ist die halbe Prüfung gewonnen. :D


    Freue mich auch schon!! :thumbsup:

    Ihr kennt doch den Spruch: Die Letzten werden die Ersten sein.
    Keine Bange, ihr macht das schon.So schlimm kann es gar nicht sein.
    Für mich wird es aber stressig. Mache die Meldestelle und spiele bei 2 Gespannen den Beifahrer. Also entschuldige ich mich jetzt schon, wenn an der Meldestelle ein Schild hängt :



    [Blocked Image: http://www.smileygarden.de/gen/smileys/c54b2a294301059dda614b77f3308c33.png]


    Guckt in eure Emails > Zeiteinteilung

    Vielen Dank an alle die mir geantwortet haben.


    Die Antworten kamen ja turbo schnell. Da wird sich meine Bekannte freuen und nach dem Motto aussuchen: Wer die Wahl hat, hat die Qual.


    :thumbsup:

    Suche für eine Bekannte in Raum Osthessen, zwischen Fulda und Frankfurt/Main, HU, MKK, FD,VB einen mobilen Fahrlehrer oder einen Stall der Fahrkurse anbietet und für evtl. FAZ?


    Könnt ihr einen Berliner helfen? ?(

    Hier ein Link zu einem Video. Kann leider das Video nicht hier einstellen. Ich glaube da könnte man sehen, das wahrscheinlich alle Pferde ziehen.


    (Gruß von einem absoluten Großstädter ;) )

    Hallo Leute,


    ich selbst habe mit Landwirtschaft nichts zu tun, aber ich finde es immer wieder beeindruckend, was unsere Pferde geleistet haben, bzw es noch tun.
    Hier sind Bilder, wie man den Wandel der Zeit sieht und auch leider das Pferd verdrängt hat.


    Maschinen heute:
    [Blocked Image: http://www.bauernhilfe-russland.de/museum/getreide/heute/lexion.jpg]


    Maschinen von gestern:
    [Blocked Image: http://www.bauernhilfe-russland.de/museum/getreide/heute/lanz.jpg]


    Maschinen von vorgestern:
    [Blocked Image: http://www.bauernhilfe-russland.de/museum/getreide/heute/pferde.jpg]