Posts by roper

    Wieviel Feinstaub wurde wohl mit der m. M. nach idiotischen Sylvesterknallerei verursacht ? Ich heize mit Holz solange es mir passt. Basta.


    roper

    Und wieder so`n elektronischer Helfer der dafür sorgt das bald keiner mehr vernünftig fahren kann. Egal ob vorwärts oder rückwärts. Einen Anhänger rückwärts zu fahren ist schließlich kein Hexenwerk. Und wer sich so dämlich wie der Fahrer in dem Film anstellt, sollte es mal lernen( Vielleicht unter fachkundiger Anleitung ) wie es geht, und üben.


    Ich schiebe jeden Hänger, ob groß oder klein, dahin, wo er hin soll. Ohne Elektronik .
    Die Idee bzw. Umsetzung der Werbung fand ich allerdins auch witzig
    Ein frohes Fest wünscht
    roper

    Leider Ist der Weihnachtsmann `ne Erfindung von Marketing Experten .(COCA COLA)
    Stattdessen den NIkolaus verwenden und dann bin ich auch eiverstanden.
    Ein frohes Fest wünscht allen
    roper

    Ich bin zwar Laie auf dem Gebiet des Rückens,aber gerade deshalb fand ich den Fernsehbeitrag sehenswert und keinesfalls so oberflächlich. Um Werbung für diese Art von Waldarbeiten zumachen braucht`s keine Noch mehr ins Detailgehende Schilderungen und mehr "Action".Der Film ist für nicht-Fachleute gedreht worden. Und ich meine ,dafür ist er für den Laien eine gelungene Werbung.


    roper

    Ich benutze schon seit Jahren einen "Normalen" als auch einen sog. Industriestaubsauger.Es funktioniert mit allen.
    Einziger Knackpunkt ist die Länge des Saugschlauchs und die Lärmentwicklung. Hatte `mal einen. der war unerträglich laut. Aber selbst der Lärm hat meine QH Stute kalt gelassen .Mich nicht!
    ER wurde entsorgt.
    Zum "normalen" Putzen brauche ich auch keinen Staubsauger. Aber wenn das liebe Tier von den Ohrspitzen bis zur Schweifrübe nicht mehr als Pferd, sondern eher als sich im Schlamm suhlendes Erdferkel zu erkennen ist, dann nehme ich gerne den Staubsauger um einer Staublunge vorzubeugen. Zur Zeit stehen unsere Pferde halt auf aufgeweichten Koppeln. Und Mickey liebt den Matsch!Der Frost kommt ja vielleicht im Sommer.


    Nach dem Putzen ist vor dem Putzen.
    Viel Spaß
    roper

    Laut der Nachrichten auf Bayern 2 rudert die WHO schon zurück. Entscheidend sei wohl die Verzehrmenge. Wie groß die ist ,weiß auch die WHO nicht.
    Ganz allgemein sollte man den Verzehr wohl einschränken .
    Guten Appetit!
    roper

    Lieber Gardist!
    Ganz schön überheblich, Deine Aussagen. Nur weil ich mich gerne mit einem Pferd beschäftige bin ich doch noch lange nicht überflüssig. Es hat nun mal nicht jeder die Möglichkeit sein benötigtes Futter selber anzubauen. Oder dürfen nur noch Landbesitzer Pferde halten? Und zu den sinnlosen Fahrten gehört dann sicher auch der Besuch der `Pferdestark`, oder?
    Man könnte auch gleich noch eine Pferdesteuer in: z.B. der Höhe einer Kfz.Steuer einführen, für alle die nicht so funktionieren wie Du dir das vorstellst.
    Wahrscheinlich würden dann ganz viele dieser nutzlosen Hobby-Pferdehalter verschwinden.
    Denk mal drüber nach.
    ;(

    Files

    • crying[1].png

      (645 Byte, downloaded 65 times, last: )

    Ich fahre mit meiner QH Stute ca. 12 mal im Jahr von 4 1/2 bis 7 1/2 Std. im Pferdehänger und hatte noch nie! Urin im Hänger. Äpfeln tut Sie ,wenn überhaupt, nur sofort nach dem Einsteigen in den Hänger .Danach nicht mehr. Sie war schon so bis 8 Std.(incl. Stau auf der Autobahn) ohne Äpfeln im Anhänger. Aber geschadet hat Ihr das augenscheinlich nicht.
    Allerdings frisst und säuft sie im Anhänger auch nicht. Nicht mal ein Leckerlie oder Karotte nimmt Sie, sobald sie im Anhänger steht.


    Viele Grüße ,roper

    Was für´n Bier?
    Die Kölner haben überhaupt kein Bier!
    Bestell mal in Köln ausversehen ein Alt. Dann warteste ne Stunde, dann bringen sie dir das "Bier" und fragen, ob es nun alt genug sei.
    Bestell in Düsseldorf ein Kölsch und du kannst das Lokal verlassen, denn der Köbes sieht dich hinfort nicht mehr.


    Gruß, Bärbel, Frau von Harald

    Wie wahr.Als in Düsseldorf Erwachsen Gewordener .seit 1969 in Bayern lebender kann ich dir nur recht geben.Prost.Als Ausgleich mit Pils.
    roper

    Nachdem der gegossene Gummiboden von meiner QH-Stute für ca.500 ! Std.(Z.B. RO-PB 7 1/2 Std. oder RO-WE ca. 6:00 Std.) beansprucht worden ist, kann ich trotz Widia Stiften keinerlei Schäden feststellen. Zusätzlich habe ich aber Sägemehl Einstreu auf dem Gummiboden.
    L G roper

    Files

    • smile[1].png

      (640 Byte, downloaded 72 times, last: )