Posts by Marcel

    Hallo zusammen ,
    ich weiß ...gehört eigentlich nicht hierher :S aber irgendwie klappt es nicht mit dem anmelden im Marktplatz !
    Ich gebe ein neuwertiges komplett handgefertigtes Arbeitskumet ab , es hat die Maße 63/32 ohne Laib .
    Mit dabei ein Roshaar und ein Filzlaib !
    Neupreis etwa 1500€ hergestellt von der Sattlerei Bäuerle in Freiberg am Neckar !
    Bei Interesse bitte Pn an mich !
    Lg Marcel

    Hallo,


    das sagt aber noch lange nichts darüber aus ob der ,,Trainer A ,, ein guter Ausbilder ist !!!
    es ist nur eine Lizenz die berechtigt !!!!!
    Wenn mir der Mensch nicht sympathisch ist und mir sein Methoden nicht gefallen nutzt die A-Lizenz gar nix .

    Hallo ,
    für die Pferde hab ich ein netzgerät , und für die Rinder verwende ich eine Mobilzaunanlage von Patura und so auch ein Gerät von ihnen , allerdings nicht mit 9V sondern mit 12V und an einer Autobatterie angeschlossen .
    Gruß Marcel

    Hallo,
    sind wir froh das bei solchen Geschichten nicht immer was passiert, sonst würde man uns Kutscher in die Sahara verbannen.
    Aber davon mal abgesehen, das erste was ich nem jungen Pferd beibringe ist das Stillstehen ( das Thema wurde hier schon oft diskutiert ) egal ob beim Putzen , beim Satteln und aufsteigen oder beim Anspannen, und los gehts wenn ich das Komando gebe und wenns ne halbe Stunde dauert !!!
    Gruß Marcel

    Hallo ,
    Sollte ich in Deinen oder vllt mehreren Augen unsere Bundeskanzlerin beleidigt haben , so bitte ich hiermit um entschuldigung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



    Aber was wahr ist , ist wahr! Es werden jedes Jahr weiß der Geier wieviel Millionen an Steuergeldern verschwendet, und wenn die Kasse mal wieder leer ist dann erfindet man halt mal schnell wieder ne Steuer mit der man wieder ein paar Millionen abzocken kann .
    Meine Kasse ist auch leer, wo gehe ich denn hin ?????
    Im gegenteil , wenn ich im Ort etwas Offizielles für Gemeinde , Schule , Kindergarten oä. Fahren oder reiten soll , dann wird automatisch davon ausgegangen das man das selbstverständlich umsonst und zum Wohle der Gemeinde tut !
    Gruß Marcel

    Hallo zusammen,
    Ich hab gestern die ersten zwei Wiesen eingefahren, allerdings auch mit dem Schlepper, für die Arbeit mit den Pferden fehlen mir die Maschinen und auch die PS !!!
    Qualität ist recht gut und meine Verluste halten sich mit ca 10-20% absolut in Grenzen
    Gruß Marcel

    Hallo,
    kuhtreiber : es geht hier wohl weniger um eine korrekte Anspannung ... eher darum das die beiden Ponys sich gegenseitig auf die Füße traten !!! und das sieht auch ein absoluter Laie der von einer korrekten Anspannung weniger Ahnung hat als eine Kuh vom Tauchen !!!
    Gruß Marcel

    Hallo zusammen,
    und ein klares :thumbup: für Deinen text denn da muß ich Dir unbedingt recht geben !!!!!!!!!!!!!
    Glaube hin oder Glaube her, Ich bin auch kein gläubiger Christ und gehe bei uns in der Nähe auf einen segnungsritt , zwar nicht jedes Jahr ich wills ja nicht übertreiben aber gut.... !
    Und ich bin der selben Meinung wer so eine Veranstaltung nutzen muß um sich und sein(e) Pferd(e) zu zeigen der sollte auch in der Lage sein entsprechend sein Pferd oder Gespann zu beherrschen. Wenn jemand wie hier beschrieben nur mit solchen Maßnahmen teilnehmen kann der sollte meiner Meinung nach zuhause bleiben und nicht ein schlechtes Licht auf sämtliche anderen werfen!
    DENN wenn etwas passiert dann sind es grundsätzlich immer DIE REITER MIT IHREN WILDEN PFERDEN
    Gruß Marcel

    Hallo ,
    der Wintec 250 ist glatt den gibts auch nur so, aus Erfahrung weiß ich das es auch nicht der Optimalste ist den Wintec auf dem Markt hat !!!
    den Isabell Werth könnte hier meine Frau wärmstens empfehlen und ich selbst nutze den Wintec 2000 den ich auch nur beführworten kann !!!
    An alle die schonmal gefragt wurden was das für ein Ding hinten am Sattel ist ( das Cair-Zeichen) Ich sag dann immer das wäre ne Wasserwaage :thumbup: Die meisten glauben das
    Gruß Marcel

    Hallo Farmgirl,
    Ich an Deiner stelle würde erst mal an der Basis arbeiten bevor Du zu höherem strebst.
    Und dazu gehört an oberster Stelle der gehorsam, dh. still zu stehen und auf Dich zu hören und zu achten egal ob die Kumpels nebenan auf der Wiese stehen oder nicht!!!
    Denn im Wald hast Du leider keine eingezäunte Wiese damit der Zosse irgendwann von allein stehen bleibt, und im Holz ist das ganz einfach Sch....gefährlich.
    Das ist meine Meinung , jemand anders sieht die Sache vlt wieder anders.
    Gruß Marcel

    Hallo zusammen,
    @ Ralf Deinen beitrag unterschreib ich mit Danke.
    Wenn ich mich recht errinner hatte perisnom gefragt wo man(Frau) ein wagscheit herbekommt und nicht wie das Wiesenschleppen funktioniert! Also warum gleich mit Kanonen auf die Spatzen und ihr , ihr Vorhaben gleich mies reden wenn sie nicht sicher ist wie machen wird sie sich doch denk ich mal wieder zu Wort melden oder?????????????
    Gruß Marcel

    Danke , Ja die Unterschiede liegen im detail, mir wars halt wichtig ne optimale Passform zu haben. ZB. wurden die Wangen am Kumet nach aussen gezogen um bei ihm ne bessere Auflage an der schulter zu schaffen, und das war in meinem Fall eben genau das Problem am Amerikanischen. Allerdings muß ich auch erwähnen das Thorsten das hintergeschirr der Amis teilweise übernimmt weil er der ansicht ist das die an und für sich ne optimale Lösung bieten( das hab ich bei ihm kürzlich sogar an nem vierspänner eselgeschirr gesehen)
    Hödlgut Du beschreibst die gute Verstellbarkeit! Wäre mal generell mal ne frage von mir wie oft und wieviel bzw zu welchem Zweck die Kumet von den einzelnen Nutzern hier verstellt werden ????
    Gruß Marcel

    Hallo ,
    Auf den Bericht als solches gab ich nicht wirklich viel muß ich sagen , weil mir das sog. englische Kumet auch nicht soo besonders vorkam. Vielmehr war es mir ein denkanstoß mal meine Situation zu überprüfen ob und wie das bei meinem Geschirr ist !!!
    Ich will die Amerikanischen jetzt auch nicht schlecht reden um Gottes willen , nur meins war halt ganz einfach nicht das richtige.
    Es lag nicht richtig auf , es rutschte usw und bei meinem jetzigen ist das eben nicht das fühlt sich beim abnehmen fast an als würde es am Pferdehals Vacuum ziehen mal übertrieben gesagt , muß aber auch dazu sagen das Thorsten da einige Veränderungen vorgenommen hat um eine möglichst Optimale Passform zu erreichen. es ist halt Maßgeschneidert und nicht von der Stange .
    Gruß Marcel

    Hallo zusammen,
    seid mir jetzt nicht böse, aber das Amerikanische Arbeitsgeschirr liegt mir nicht. ich hatte mir eins gekauft und war dermaßen unzufrieden damit, wobei ich nicht ausschließen will das ich falsch bzw unzureichend beraten wurde .Es hatte aus meiner Sicht nicht im entferntesten die Passform die mein jetziges Kumet hat !!! Ausschlaggebend war der Bericht in der SP über Druckspitzen am Kumet worauf ich meins genauer angeschaut hab und dabei festgestellt habe das es eine Auflagefläche von 2mal Postkartengröße hatte. Weil mir das als eindeutig zu wenig erschien beschloß ich mir eins anfertigen zu lassen, und siehe da seitdem ist es ein total anderes Arbeiten. An dieser stelle ein herzliches Dankeschön an Thorsten Bäuerle für seine hervorragende Arbeit der in seiner sattlerei, aufgrund seines inovativen Denkens, gottseidank nicht mehr auf dem Stand von 1940 steht !!!!!!
    Gruß Marcel