Posts by audianer88

    Ich war in den letzten Tagen auch bei Schnee, Schneematsch und Regen mit daraus resultierendem Matsch !


    Ich habe damals eine Zupfleine aus diesem Material gemacht
    http://www.ebay.de/itm/10m-SEIL-Polypropylen-8mm-schwimmfahig-Tauwerk-Tau-Kunststoffseil-Seil-SCHWARZ-/250966179349?pt=Bootsteile_Zubehör&hash=item3a6ebffe15
    und die Rutscht kaum weil sie keinerlei Wasser aufnimmt ! In Kombi mit Gummihandschuhen war das die beste Lösung in diesem Mist Wetter !


    Zu dem Thema nur auf Stimme fahren kann ich nur sagen das wir im Steilhang waren und man da immer die Leine braucht !

    In der nächsten Starke Pferde wird alles drin sein wurde uns gesagt!


    Es war eine Klasse DM im Rahmen einer riesengrossen Forstmesse, der IGZ Abend war Toll, viele nette neue Leute kennengelernt!


    Und mit einem 5. Platz der 1. Deutschen Meisterschaft der Pferderücker nach hause gekommen! :thumbup:


    Für alle die dort waren ich war der mit dem blauschimmel !


    Ein Lob auch nochmal an Julian der einen schönen aber auch sehr sehr schweren Parcour gebaut hat!

    ... audianer... har ist links und hött rechts *gg* Und halten ist links und zupfen rechts. Zumindest bei Spike geht das so! Ich dachte immer nur Frauen verwechseln rechts und links.

    Oh Moni sorry stimmt ja Asche auf mein Haupt :D , wenn ich am Pferd stehe weiß ichs aber :whistling:

    Wie so oft werden die gesetzlichen Entscheidungen nicht von den Fachleuten gefällt, ist vielleicht auch nicht immer gut.


    Ich finde, der Stoßzügel ist zwar im verkehr verboten, ABER, hier in Tölz handelt es sich im eine Brauchtumsveranstaltung auf abgegrenzten Terrain, und wenn Tradiditonell mit Stoßzügel gefahren wird. Warum nicht.... solange der Fuhrmann seine Pferde im Griff hat.


    In diesem Sinne....


    Genauso wie der Fuhrmann sehe ich das auch.


    Bei uns hier im Eifel Ardennengebiet ist die Zupfleine auch Tradition, es wird leicht an der Leine gezogen und oder Haar gesagt dann geht das Pferd rechts und beim leichten Zupfen und oder Hött geht das Pferd links.


    Dann gibt es noch einige unterbegriffe, wir sind unsere Pferde im zweispänner auch mit Zupfleine gefahren wenn die das kennen kein Problem.

    Oh das tut mir leid, konnte ich nicht ahnen gehe aber davon aus das es wegen dem unbekannten Geräuch war.


    Aber der Rücktransport hat ja geklappt, auf ein neues. :thumbsup:

    Ist schon besser, wenn die Bäume trocken sind und noch überall Schale haben gehts vielleicht auch ohne Eisen. Ich würde es aber mit machen.



    Woher aus der Eifel kommst du?

    Hi Petra!


    Man nimmt sich drei dünnr Bäume legt sie nebeneinander, dann nimmt man Holzkeile oder ähnliches um die Bäume vor dem wegrollen zu sichern. Dabei mußt du die keile neben den Bäumen auf jeder Seite einschlagen.


    Entweder ziehst du deine Bäume auf die lage oder du holst dir noch zwei Bäume und legst sie auf die drei um dann den letzten Baum mit dem Pferd aufzupolltern ( quasi eine Pyramide bauen).


    Du gehst dann mit deinem Pferd und dem Baum im Schlepptau eng neben dem Polter von hinten kommend, fast in der Mitte muß dein Pferd über den Polter steigen ( halt dabei das Orscheid etwas hoch wenn er anzieht aber paß auf die Finger auf) mit dem Baum hinter sich.


    Wenn du auf der andern Seite angekommen bist machst du deine Kette am Ortscheid ziemlich lang und gehst wieder ganz nah am Polter bis der Baum vorne bündig mit den andern liegt. FERTIG :thumbsup:


    Viel Spaß beim üben und denk dran übung macht den Meister.

    Hallo!


    Danke für eure Hilfe, habe mir heute einen Marathonwagen gekauft.
    Ich habe schon länger angebote beobachtet und bin zu der erkenntnis gekommen das die Wagonetten gebraucht doch schon einiges teurer sind als Marathonwagen.

    Hallo!
    Sind in der Sendung denn auch Pferde zu sehen im Wald?
    Habe vor einiger Zeit mal einen Film gesehen wie in Belgien ein Weltrekord aufdestellt wurde und zwar 112 Pferde zusammengespannt das war echt Klasse