Posts by drosendorfer

    Bei den Kleinanzeigen sucht jemand ein Zweispännergeschirr um 2 sehr unterschiedliche Ponys

    zusammen zuspannen .

    -------------------------------------------------------------------

    Anzeigentext:

    ich suche ein Geschirr für ein ungewöhnliches Gespann:

    96cm und 133cm Stockmaß sollen zusammen angespannt werden.

    Gerne auch etwas älteres zum Testen oder Einzelteile etc.---------------------------------------------------------------


    Würde sowas überhaupt funktionieren ?

    Wie es aussieht ist erstmal zweitrangig .

    Denke mal das Kleinere muß ziemlich rennen um mit dem Größeren mitzuhalten .

    Passend zu verschnallen gibt es da vermutlich kein Geschirr ?

    Um die Fahrleine passend zu verschnallen braucht es sicher auch sehr viel Wissen .

    Dorn am Umgang wird immer von Außen nach innen gesteckt. Den Grund hab ich noch nicht raus...

    Meine Erklärung dazu :

    Normalerweise wird wegen dem Schnallen Dorn ein Langloch ins Leder geschlagen

    und das Leder dann drumrumgenäht ,bei den Geschirren die wir so kennen .

    Da früher die Dorne gerostet haben ,Edelstahl war ja nicht , hat der Rost das Leder geschwächt

    und es wurde um den Dorn rum brüchig.

    Oder es gibt diese Geschirre auch ohne Dorn ( geknotet , angenäht oä)

    und die Dorne werden bei Bedarf nachträglich reingemacht.

    Eigentlich braucht es doch nicht mal eine andere Hautfarbe oder Herkunft aus andern Ländern .


    Es fängt doch schon in Kindergarten und Schule an, das einige / viele ausgegrenzt werden weil :

    Falsche Marke der Klamotten , anderer Stadtteil,andere Religion ,Eltern haben weniger Geld und vieles ,vieles mehr .

    Wie kommt es das andere über Handy oder die (a)sozialen Medien so fertig gemacht werden das

    auch Kinder und Jugentliche schon Suizidgefährtet sind .

    Da wird gelästert und gestänkert ,oder Hasskommentare abgegeben über Leute die derjenige oft gar nicht kennt.

    Beim Abspannen allerdings ist der junge Wallach ganz schnell, beim "Ausziehen"

    Lege mir die Knotenhalfter schon vor dem Losfahren hin,

    springe von der Kutsche, und tausche beim Jungen Wallach die Halfter,

    dann beim "Alten".

    Das solltes Du aber nicht auf Dauer so machen !

    es fehlt die Grundausbildung, die "Basics"; aber das ist ja zu zeitaufwendig

    In einer Reitschule sollte man / frau das von Grund auf lernen , aber oft steht das Pferd schon fertig gesattelt da.

    Oder die Reitschüler werden dabei ganz alleine gelassen und wurschteln halt rum.

    Mit etwas Glück kommen dann einige gut gemeinten Bemerkungen von oft zickigen Reitermädels .


    Wenn dann die Sattellage desolat aussieht oder das Pferd unwillig läuft, muss ein anderer Sattel her.

    Das belebt das Geschäft :-]( vorsicht: Ironie)

    Es ist einfach Ungezogenheit, gepaart mit d Überlegenheitsgefühl gegenüber dem Menschen. Das heißt, dass da, wo das Pferd unsicher ist, es natürlich auch nicht der Führung des unterlegenen Menschen vertraut. Wenn man das gedreht bekommt, gibt es auch keine Arbeitsverweigerung.

    Ungezogen ( unerzogen ) oder unsicher sind 2 verschiedene Dinge .


    Ein Pferd ist auch glücklich ohne eine Kutsche zu ziehen oder geritten zu werden.

    Es versteht ja den Sinn der Sache (erstmal ) nicht .

    Wenn wir das wollen ,ist es unsere Pflicht es dem Pferd begreiflich zu machen .

    Jede Wette, dass hier im Forum Leute sind, in deren Hand das Pferd dieses Verhalten gar nicht erst zeigen würde.

    wie meinst Du das ?

    Bei unserem Edeka gibt es die frische Hefe abgepackt in kl. Plastikboxen

    in der "Frischetheke " ,42 gr. so viel wie normalerweise die Würfel wiegen .

    sieht aus wie aus gr. Block geschnitten.

    Geht auch .

    Toilettenpapier und Nudeln sind wieder reichlich da.

    Bei Konserven und Mehl sieht es schlechter aus.

    Das Verpackungsmaterial für Hefewürfel und Trockenhefesackerln liegt in Italien und kann derzeit nur schwer von dort über die Grenzen gebracht werden.

    Hoffentlich werden wir Deutschen mal schlauer und machen uns etwas unabhängiger von anderen Ländern .

    Soll ja nicht mal mehr Medikamente geben die in Deutschland hergestellt werden .