Posts by drosendorfer

    Selberdenken macht nur Sinn, wenn man das Fachwissen dazu hat. Ich streite mich auch nicht mit einem Atomphysiker über Teilchenbeschleunigung.

    Hätte der Atonmpysiker nicht selber gedacht wüßte er auch nur soviel wie sein Vorgänger.

    So wird sich nichts im Leben weiter entwickeln .

    Wer nicht selber denkt muß glauben was andere erzählen .

    haben wirklich alle die sich jetzt vorne hinstellen und ( teils seltsame ) Gesetze und Regeln aufstellen das nötige Fachwissen ??

    Ich bezweifle das sehr stark.


    Man kann ohne Detailkenntnisse sicher kein abschließendes Urteil fällen, aber man kann z. B. zusammentragen, was insgesamt zum Thema auf dem Informationsmarkt ist, man kann die Seriosität einer Meldung prüfen, etc.

    Sehr schlimm ist es wenn alle die anderer Meinung sind Mundtot gemacht werden .

    Ich habe eine interessante Statistik über die Geschirrteile, die am häufigsten ersetzt werden müssen. Diese decken sich übrigens überhaupt nicht mit den empfohlenen Reserveteilen (Ersatzstrang, Kumtgürtel).

    Ich tippe mal auf Blendriemen und / oder Oberblattstrupfe -wer rät mit ?

    Gerberei Schachenmayr in Bad Grönenbach verkauft gutes Leder .

    Früher nur an Gewerbe -jetzt über Ebay auch an Privat .

    Ich rufe einfach an -beschreibe was ich brauche und bekam bisher immer das Passende .

    Gutes Leder und Schnallen haben ihren Preis ,dazu die Arbeit des Sattlers .

    solche Leinen sind teuer ,halten bei Pflege auch sehr ,sehr lange,

    sind auch eine Art Lebensversicherung was ja sehr wichtig ist,

    aber kaum jemand ist bereit dafür entsprechend zu bezahlen .


    Und gegen die zusammengestoppelten ,üblichen Leinen aus dünnem Leder

    sind Kunststoffe eine bessere Lösung .

    Wenn man jung ist, ist man ganz sorglos.

    ich habe mich auf eines unserer Pferde gesetzt ,natürlich ohne Sattel und nur mit Stallhalfter ,

    Das 2 te Pferd und 2 Shettys mit dabei ,da hatte ich an die Stricke in der anderen Hand .

    Waren nur ca. 300 m einsamer Weg entlang , hat auch immer gut geklappt .

    Aber wenn ich im nachhinein darüber nachdenke was alles hätte passieren können

    -gruselig wie unbedarft man / frau manchmal ist .

    ich hätte jetzt auch auf Tandemhaken gesetzt.

    Tandemhaken sind aber gleich ,die gibt es nicht rechts / lings Ausführung .

    Die Einkerbung deutet auch drauf hin das das Teil gedreht wird !?


    Aber : wichtig wäre sicher auch die ungefähre Größe der Teile .

    Egal ob nach Achenbach oder nicht :

    Eine gute Leine darf nicht aus kurzen Lederstücken zusammen gestoppelt sein .

    Denn dann wird billigeres Leder aus dem Hals oder Flanken genommen .

    Dieses dehnt sich dann auch unterschiedlich .

    eine gute Leine darf nur 1x in der Mitte zusammengenäht sein ( je Seite natürlich )

    und das dann auch mehr als die oft üblichen 5 cm .

    mal ehrlich :

    Eine Regierung die sogar das eigene Volk spaltet wie jetzt in geimpft und ungeimpft .

    der ist es doch schei...egal was in anderen Ländern wirklich passiert .

    Man "bemüht "sich vermutlich nur um in den Augen der anderen Völker gut da zu stehen .

    Ansonsten geht es nur um Macht und Geld .

    Der Mensch ist unwichtig .

    Da ist es auch fast egal um welche Partei es geht .

    Vorher sind es immer nette Wahlversprechen und hinterher hält sich keiner daran.

    Das mit der Polizei oder dem Foerster anrufen klingt ziemlich lustig fuer mich. Wenn wir in zum fahren in die Berge gehn, sind wir mindestens 50 km ausser des Empfangsbereich des Mobiltelefonnetzes...

    Und wenn ich wirklich anrufen wuerde wegen so etwas, wuerden die fragen wieviel Bier ich schon intus hab...

    Da würde ich eher meinen Mann anrufen das er mit der Kettensäge kommt.

    Ich glaube nicht das Polizei , Feuerwehr , THW oder sonstwer da sofort kommen würden .

    "Uns geht es ( noch ) gut weil es anderen dafür schlecht geht ."


    Die reine Lebensmittelproduktion in Deutschland würde reichen.

    Dazu müßten keine Wälder abgeholzt werden

    Es könnten dazu viele Schottergärten oder Rasenwüsten sinnvoll umgewandelt werden .

    Braucht denn jedes Dorf ein eigenes Gewerbegebiet ?

    Braucht jeder poppelige Discounter oder Supermarkt hunderte versiegelte Parkplätze ?

    Die Autos könnten unter oder auf den jeweiligen Märkten parken .

    Oder gleich über die vielen Parkplätze Solaranlagen bauen .

    Wäre vernünftiger als Äcker oder Wiesen dafür zu opfern .

    Ideen gäbe es sicher genug -nur die Umsetzung interessiert kaum jemanden .

    Kostet Geld , kostet ( angeblich ) Arbeitsplätze ect.


    Uns muß es erst richtig schlecht gehen bevor sich was ändert .

    Für das Selett sind diese Schrauben eigentlich nicht .

    Ich hänge mal ein paar Bilder an .

    Hoffe das macht es etwas verständlicher ,

    Die ersten Bilder sind alte ,auseinander nehmbare Kammdeckel ( Vorkriegsware ,gut 80 Jahre alt )

    mit verschiedenen Lösungen für die Oberblattstrupfe .

    entweder war das so Standart oder nicht anders machbar,

    oder um ev. mal die Polsterung erneuern zu können .

    Da lies sich auch einfach die Bauchgurtlänge ändern ,

    aufschrauben ,Leder passend kürzen , neues Loch rein ,zusammenschrauben .

    Kammdeckel mit kurzer Polsterung waren alle so.

    Mit langer Polsterung wurde das obere Leder oft auch auf die Polsterung genäht .

    Vorletztes Bild ist moderner zusammengenähter Kammdeckel ,

    wie jetzt so üblich .

    Letztes Bild ist Billigstversion sogar ohne den Fallring ,

    aber angeblich als ein -oder Zweispänner zu nutzen .

    Wobei ich dem dünnen ,labbrigen Riemchen nichts zumuten möchte .