Posts by Sandy

    Mein Friese ist auch Holländer, und dort wird seit Jahren schon gechippt. (Mitte der 90er?)
    Vorher gabs eine Zungentätowierung, diese war mal mehr und mal weniger gut zu entziffern. Von den gechippten Pferden fällt mir jetzt keines ein, welches aufgrund des Chippens Angst vor Spritzen entwickelt hätte... von Komplikationen weiß ich auch nichts. Aufgrund der computergesteuerten Fütterung in Aktiv-Laufställen kenne ich sogar doppelt-gechippte Pferde da die Futteranlage leider mit dem Zuchtverbands-Chip wohl nichts anfangen kann.


    Brandzeichen wurden bei den Friesen nur zur Dokumentation des Zucht-Prädikates am Hals angebracht, dies wurde in D und später in NL schon vor einigen Jahren verboten.

    Mein Golf III wird nächstes Jahr "volljährig" und springt auch brav jeden Morgen an *aufholzklopf*



    Für die Füße habe ich beheizbare Sohlen von Tchibo, gibts immer mal wenn die Ski-Ausrüstung im Programm ist... mit denen bin ich auch ganz zufrieden.

    ...wäre die Deichsel dort geblieben, wo sie hingehört, hätten die Pferde vielleicht auch weniger panisch reagiert.


    Mal davon abgesehen, dass eine solche Veranstaltung natürlich immer mit mehr Aufregung für die Pferde verbunden ist als die gemütliche Sonntagsausfahrt ohne besondere Vorkommnisse

    Naja, WBO ist nicht grundsätzlich nur die Phase E... s. "meine" Ausschreibung für morgen. Ich habe mit jemandem gesprochen der dort in den letzten Jahren schon gefahren ist, der meinte das sei mit der Ruhephase "mal so und mal so".

    Nee, ich meinte die "Gesamtzeit", also die für die 3 km... wird DIE für die Hindernisse angehalten? Dann müsste ich ja auch auf der Strecke bischen schneller fahren weil ich im Hindernis ja kein 14er-Tempo fahre, bei den Stilwertungen war das immer inklusive

    Hallo Sandy,


    soweit ich es weis gibt es in Kat. C keine Ruhepause oder eine Tierärztliche Untersuchung. Ich hatte zumindestens nie eine.

    Danke, hatte ich schon fast so gedacht...
    Viel Erfolg morgen beim Tei II des Turnieres :-)


    Ich bin vor ein paar Jahren schonmal ein paar "C-Turniere" gefahren, das waren immer Stil-Geländeprüfungen (aber mit EZ / BZ etc. Vorgabe). Da wir ausgetestet hatten, dass unser Pferd bei flottem Tempo knapp über dem vorgegebenen Durchschnittstempo lag und die Hindernisse (die ja Zeit kosteten) sind wir einfach immer so schnell wie möglich gefahren :D und lagen damit immer ganz gut.



    *grübel* Mein anstehendes Turnier ist auf Zeit, wird da die Streckenzeit dann im Hindernis angehalten oder ist das Hindernis da inclusive?

    Gibts die Ruhepause + Vet-Check vor der Phase E eigentlich auch bei WBO?
    Habe hier eine Ausschreibung liegen
    A - Wegestrecke 3km
    Phase D - Schrittstrcke ca. 1 km
    Phase E - Gelände Trabstrecke ca. 3 km mit 3 Geländehindernissen
    Anforderungen WBO analog §752 LPO (da stünde das so drin...)
    Oder könnte mir passieren, dass alles am Stück gefahren wird?

    Ich habe meinen Hut vom Jahrmarkt. Da gibt´s ja auch meist einen Stand mit Hüten und Kappen aller Art, da habe ich einen schwarzen aus Wollfilz gefunden (hat eine kleine Krempe und ein Samtband außenrum, ist "oben" abgerundet also kein Zylinder).

    8) ...zu spät hier reingeguckt.... wir waren mit dem Pferden beim Treffen in Burg Gemünden (Friesenquadrille), leider hat es der Wettergott mit uns nicht so gut gemeint und es regnete in Strömen.

    Hallo ihr Hessen, wollte euch nur kurz Bescheid geben, daß wir (aus einem anderen Forum :D ) uns am 16.5. bei uns auf dem Hof treffen. Falls jemand von euch dazu stoßen möchte, schickt mir einfach ne private Nachricht, da ich unsere Adresse hier nicht der Öffentlichkeit präsentieren möchte. 8)

    Schade, zu spät gesehen... (wobei ich heute auch nicht mehr wirklich einsatzfähig bin, um 5 klingelte der wecker und wir sind nach Bad Orb zum Turnier gefahren). Schick mir doch ne PN wenn ihr wieder was plant :)

    Ich hatte das Problem mit den Hengstfohlen meiner Reitbeteiligung... die konnte ich mit Tabasco "kurieren" ;)


    Manche mögen auch keine Essig-Essenz, ein Spezialist fand die jedoch besonders lecker (schleckte mir beim ersten Test die Hand begeistert ab...)

    Ramsbach


    Entschuldige bitte, ich habe in meinem Urlaub das kleine Reitabzeichen gemacht und irgendwie kam ich da nicht zu viel mehr... aber Besuch ist aufgeschoben, nicht aufgehoben, "Einladung" gilt natürlich weiter :D

    Hm, wenn ich das mit "offen" und "geschlossen" richtig verstehe, dann wurden uns im Fahrkurs sogar die kürzeren, geschlossenen Scheren empfohlen da diese kürzer sind und bei sehr engen Wendungen das Pferd am Hals nicht stören.


    Früher hatten wir auch eine offene, einfach leicht gebogen mit 2 Stiften, allerdings wurden daran die Selett-Träger so fest verschnallt, daß ein Befreien des Pferdes auch nicht so einfach möglich gewesen wäre. Da geht das jetzt bei meiner geschlossenen Schere, bei der ich die Verbindung nicht ganz so eng schnalle, evtl. sogar leichter.

    Reiternadel
    Reiterpass
    Longierabzeichen IV
    Fahrabzeichen IV + III


    in 2 Wochen nehme ich an einem Kurs fürs Reitabzeichen IV teil...


    Basispass hab ich nicht gemacht, da die ersten Abzeichen "früh genug" waren

    Hallo,


    der 17. März ist doch Fahrertag nicht der 11.!?


    Kira

    Hab auch erst gestockt beim Lesen, aber die älteren Postings sind aus 2003 :D


    Wollte erst hinfahren, ein Reitverein hier aus der Gegend bietet gerade am 17. eine Busfahrt an, aber hab dann doch meine Pläne gecancelt... ich fahre immer im Dezember zur Pferd und Jagd, die ist mir "groß genug" und etwas übersichtlicher, mich hätten höchstens ein paar Vorträge gereizt aber dafür ist mir die weite Anfahrt dann doch zu mühsam

    Mein Friesenpony wohnt am Röhrigshof... in Hintersteinau waren wir mal zum Trail, der ist aber später im Jahr. Aber vielleicht könnte man ja für dieses Jahr ein Treffen einplanen? (evtl. auch ohne Pferd, muß mal gucken wie ich das zeitlich alles geregelt bekomme, und ohne Begleitung gehts ja auch nicht)