Posts by Billie Goodman


    wir sind dabei unsere Ziegen einzufahren, haben ein kumtgeschirr gekauft wo jetzt aber irgendwie die zugstränge auf schnallen enden. Kann keine strangendstücke/steangadapter dafür finden. Hat jemand einen Tipp? Wäre sehr dankbar.

    Wollen aus unseren drei toggenburger Damen eine Troika machen, haben aber erst ein Geschirr gekauft. Wenn sich das nicht bewährt stellen wir nochmal auf anderes um.


    Ps: Geschirr ist auf dem Bild natürlich noch nicht richtig einegestellt. Aber man sieht da die schnalle so schön ...

    Noch eine Frage zu dem Thema: lässt ihr euch vom tüv oder der fn den Zustand des Wagens prüfen? Machen das nur gewerbliche Fahrer? Ist das verbreitet im sportlichen fahren? Habe das nur mal auf einer Seite der fn gesehen dass diese Möglichkeit besteht, die Kutsche begutachten zu lassen und frage mich seit dem ob ich das aus irgendeinem Grund wollen oder müssen könnte 🤔

    Ich hab mal ein Video gesehen wo der Fahrer eines durchgehenden Gespanns runter gefallen ist und dann der Beifahrer sehr sportlich von hinten (Marathonwagen) nach vorne gesprungen ist, sich die runter gefallen Leinen geangelt hat und den Vierspänner gebremst.

    Hab noch nie gehört dass man Beifahrer abspringen lässt. Wenn das Gespann dann irgendwo eingerastet ist, sollte er ja auch schnell da sein und nicht erst noch kilometerweit rennen müssen...

    Aber sehe es bei Kindern ein, auch wenn ich den „Sprung über die reeling“ noch nie live gesehen habe, klingt es nach einer spaßigen Übung 😊

    Dem schließe ich mich an. Finde aber man kommt mit der Konstruktion schlecht in Ecken. Also bei einem roundpen ja kein Problem aber in der Halle finde ich das unbefriedigend. Halte dann an und ziehe das Gerät händisch in die Ecke aber je nach feuchtigkeitsgrad des Bodens ist das für mich krafttechnisch kaum machbar...

    Ich kenne das Kopf nach links von Pferden die beim einfahren viel geführt wurden (von links), meine Spanierin hat ohne klappen den Splin dass sie mich immer sehen will, deshalb hat sie den Kopf immer so schief, dass ihr Auge mich sieht und ich krieg sie nicht gerade, mit klappen kein Problem, beim eggen wenn ich etwas schräg neben ihr Laufe aber wieder das gleiche Problem, dann kann ich sie nicht von mir weg in Stellung und Biegung kriegen, sie hält den Kopf auf meiner Seite und schiebt den arsch auf die andere. Dem Problem komme ich manchmal mit Kehrtwendungen bei. Also einfach so doll gegenlenken bis der Kopf auf der Seiten ist und dann die Wendung langsam größer werden lassen, geht aber nicht wenn ich ein Problem mit meiner Geduld habe oder Madam aus irgendwelchen Gründen und unabwendbarem Stress ist

    Wisst ihr ob es grundsätzlich möglich ist, den trainerschein jenseits der jeweiligen Anlage eines Ausbilders zu machen? Gärtner-Hansen in Uelzen hat leider nicht die Möglichkeit im Juli einen Kurs statt finden zu lassen (Trainer c basissport) und wegen meiner mangelnden örtlichen und zeitlichen Flexibilität frage ich mich ob es möglich wäre einen Kurs auf der eigenen Anlage stattfinden zu lassen. Hätte ggf 4 Anwärter.

    Hat jemand Erfahrung mit dieser problemlage?

    Habe in meinem Leben nur einen distanzritt mitgemacht, aber war fasziniert wie anders da alles ist. Habe sonst immer wanderritte gemacht und da haben wir morgens und abends Kraftfutter gefüttert dazwischen und in der Nacht Heu/Gras ad libitum. Aber mit höherer grundgeschwindigkeit verändert sich das management total.

    Auch zb zwecks eindecken...

    coachdriver also aktuell sind meine arbeitsgeschirre mit dieser Kutsche nicht kompatibel. Es würde sicher mit einigen Kleinigkeiten dazuwurschteln gehen, aber da wir perspektivisch auch auf Lehrgängen teilnehmen wollen, lohnt es sich mehr ein extrageschirr zu haben...

    Aber damit es selbst dem kaufwütigen nicht langweilig wird: die kleine ist noch nicht fertig und hat aktuell Größe cob und wird wahrscheinlich ein WB werden, der große hat XWB/KB, muss jetzt jemand finden der mir den Zweispänner mit verschiedenen Größen verkauft.... also WB und XWB 🙄

    Sehr gut dass es weiter geht.

    Bei uns wird’s nach Weihnachten das erste mal zweispännig... aufregend! Zum ackern und arbeiten habe ich schon die zweispännerausrüstung, zum kutschefahren fehlt es noch. Ist schon echt immer eine materialschlacht dieses Hobby 🙈