Passt das englische Kummet?

  • Hallo,
    Sorry, ich bin neu hier und möchte meine Stute Shirly, eine Trakehnerstute einfahren. Ich habe vor einigen Jahren mal mit Zugpferden in der Landwirtschaft gearbeitet und fand das sehr schön. Freilich soll meine Stute später nicht unbedingt Ackerpferd werden, aber ich habe gedacht, ich fange mal mit dem an was ich habe. ...


    So, hm brauchen die Bilder ein bestimmtes Format? Ich versuche es nochmal.
    Dankeschön....u

  • Auf dem zweiten Bild liegt das Kummet gar nicht auf den Schulterblättern auf, wenn es sich gar nicht soweit nach hinten schieben lässt ist es wohl zu kurz.
    Wenn es koplett aufliegt und es dann so in etwa wie auf dem ersten Bild aussieht, kann man sagen das es dann ganz gut passt, aber wirklich sehen kann man das erst wenn mal etwas zug auf den Strängen ist.

  • OK, vielen Dank, dann schaue ich nachher nochmal, wie es aussieht wenn ich es weiter nach hinten schiebe. Eine Nummer größer hab ich auch da, aber das ist denke ich viel zu groß...

  • Hm, also danke schonmal für die Antwort, allerdings ist Ihre Schulter etwas steiler als sie wirkt. Was mir aber vorhin auch aufgefallen ist, sie hat oben am Hals ziemlich Muskeln, dadurch rutscht das kummet nicht so weit nach hinten. Ich habe auch eine Nummer größer, dass hängt allerdings an gleicher Stelle sehr weit nach unten, freilich kann ich es anheben, aber da bleibt es ja nicht. Bilder erst nochmal 2 mal das kleinere dann zweimal das größere:

  • Gut, das sind aber eher 7cm,ich hab große Hände, wäre freilich weniger wenn es schräger liegen bleiben würde, soll ich es oben am selet anbinden, damit es nicht Vor rutscht, und/oder ein Keilkissen oben reinmachen?

  • Ich habe nicht viel Ahnung von Kumten, aber für mich macht es wenig Sinn, eine Anprobe ohne Kumtbügel zu machen...
    Und sorry, aber nach dem Wenigen, was ich auf den Bildern von Deiner Stute sehen kann, ist sie in keinem guten Zustand...
    Wäre sie in dem Futterzustand, in dem ein Pferd, das arbeiten soll, sein müsste, würde auch das zweite Kumt nicht mehr passen.
    Just my two pence...

  • Ja, ich weiß dass sie dünn ist, ich habe deswegen auch den Stall gewechselt, allerdings ist sie für ein Vollblut noch im Rahmen, das Foto täuscht da etwas.

  • Wegen dem Kummet: bitte hol Dir Rat bei einem kompetenten Fachmann vor Ort, denn Du scheinst selber nicht genug Ahnung zu haben, um Geschirrlage und Passform fachgerecht beurteilen zu können und Rat im Internet ist immer gut und schön, kann aber eine fachgerechte Beurteilung vor Ort nicht ersetzen. Das endet sonst nur in gefährlichem Halbwissen.

  • Also, daß das größere Kumt so weit ist, könnte man auf den vorigen Bildern nicht sehen. Im Übrigen schliesse ich mich der Ansicht von Pauline an, ohne Bügel kann man das schlecht beurteilen. Natürlich könnte man sich voerst mit einem Keil oben behelfen, der sich vielleicht wieder erübrigt wenn das Pferd zugenommen hat. Das ist auf jeden Fall besser als ihm die Luft abzuschnüren.
    Gruß FRITZ

  • Danke fùr eure Tipps! Ich werde mal gucken dass ich mal jemanden mit Erfahrung mit nehmen kann, Habs ja auch nicht eilig mit der Sache... Viele Grüße

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!