Am 15. Dezember beginnt die Sperrfrist zur Ausbringung von Festmist

  • Am 15. Dezember beginnt bei uns die Sperrfrist zur Ausbringung von Festmist. Sie wurde bei uns um zwei Wochen nachhintenverlegt und endet damit erst am 15. Februar. Meine Pferde produzieren in der Woche rund anderthalb Kubikmeter Mist und dann kommt noch der Mist von den Rindern hinzu, also viel Arbeit, wenn die Sperrfrist endet und dann auch hoffentlich gleich das Wetter wieder passt. Denn bei wassergesättigten, schneebedeckten oder durchgefrorenen Boden ist auch die Ausbringung nicht erlaubt. Über die Sinnhaftigkeit einer Sperrfrist möcht ich nicht diskutieren, aber habt ihr alle schon euren Mist draußen? Dann zeigt doch mal Fotos oder Videos...


  • das nicht, bloß bei dem nassen Wetter und den grundlosen Feldern ist bei uns zur Zeit nicht ans Mistfahren zu denken. Ich kann nicht aufladen und dann auf die Felder kommen. Die Schäden wären zu groß

    :thumbsup: Freude ist da, wo auch Pferde sich wohlfühlen


    HeiBo