Tagesfahrten in Holland im Nationalpark de Meinweg

  • Nachdem wir im Frühjahr im Süden der Lüneburger Heide mit der Kutsche waren und von unserer Unterkunft Tarumzeithof (absolut empfehlenswert ) tolle Tagesfahrten machen konnten, würden wir nächstes Jahr gerne man nach Holland in das Gebiet des Nationalparks Meinweg mit Unterkunft in Niederkrüchten. Die Anfahrt ist nicht so weit. Kennt das jemand von Euch? Ich kenne bisher nur begeisterte Reiter, die da waren. Es gibt extra Fahrwege, aber die Frage ist, wie schön und vielfältig die sind.......

  • An die Anfrage würde ich mich anhängen.
    Ich finde im Netz nichts wo man eine Kutschwegekarte kaufen könnte und auch keine GPX- oder KML-Dateien (z.B. bei gpsies.com).


    Also wenn jemand Erfahrungen hat, immer her damit.
    und wenn jemand dort fährt, dann zeichnet doch die Runde mal auf und teilt sie mit uns.

  • Leider kann ich zum Fahren noch nichts beitragen. Warscheinlich seid ihr auf dem Jägerhof untergebracht, könnte ich mir denken. Ich wohne in der Nähe und kenne das Gebiet vom reiten. Sollten sonstige Fragen auftauchen kann ich gern behilflich sein.
    Auf jedenfall ein tolles Gebiet und auch sehr schön zur Heidenblüte.

  • Halb OT oder soll ich ein extra Thema aufmachen?
    Sagt mal, gibts was Heide-artiges ein bisschen südlicher als die Lüneburger Heide? Zum Traumzeithof würden wir ab der Koblenzer Ecke gute 4h fahren, mit Pferd dann noch etwas länger.


    Hat es was ähnliches etwas tiefer ;-)
    Danke euch!

  • Im Grenzgebiet niederkrüchten habe ich 1990 oft geritten.
    Habe gegenüber der royal Air force am Waldparkplatz vor dem Grenzübergang immer ausgeladen und bin dann mit meinem pferd losgezogen.
    ...herrliche Wege da und sehr breit auch für Kutschen super zu befahren.
    ...ich plane momentan eine Tour für dieses Jahr die an der niers, einem kleinen Fluss am Niederrhein verläuft bis zur deutsch holländischen Grenze zu folgen....

  • Dann kommst Du ja hier quasi vorbei! Ausspannen und eine Tasse Kaffee wären möglich...


    Die Ardennerin

  • Wir fahren recht regelmäßig ins Gebiet De Meinweg. Ich begleite dabei ein paar Reiter mit dem Sulky. Die Wege sind so schön breit, fast überall mit einer normalen Kutsche entlang kommt. Man trifft auch schon mal den einen oder anderen WB-Zweispänner dort. Gute Auskünfte kann Euch sicherlich der Venhof geben, eine Reitanlage mitten im De Meinweg.
    http://venhof.nl/cms/

    Suns always shine :)