Im Rottal läuft die Holzernte noch mit Mensch und Pferd

  • Finsternis kann keine Finsternis vertreiben. Das gelingt nur dem Licht.
    Hass kann den Hass nicht austreiben. Das gelingt nur der Liebe.
    »Kraft zum Lieben« Rede 1963, Martin Luther King (1929-1968)


    Es ist keine Option, den Nazis und Völkischen nun einfach das Feld zu überlassen, weil sie gewaltvoller sind. Es ist auch keine Option, sie zu umwerben und zu verharmlosen und dann jedes Mal wieder überrascht zu sein, wenn sie schießen. Max Czollek 2019

  • Ich frage mich nur, warum muss man dafür einen Holzrücker aus der Schweiz holen? Gibts in Bayern keine (mehr)?
    Gruß FRITZ
    PS: Ich vermute allerdings auf Grund der Namen für Pferd und Herr eher einen rumänischen Hintergrund
    Edit: Nach dem Beitrag im Post 14 liege ich mit meiner Vermutung daneben

    Edited 2 times, last by FritzS ().

  • @pacandmelly: Die meisten professionellen Holzruecker die ich kenne verwenden keine Lederstrangen. Entweder Hohlgeflecht (ZEP) oder
    Nylongurten. Das ist kein Folkloreumzug.
    @FritzS :Pro Schweizer der in Deutschland arbeitet, arbeiten 100 Deutsche in der Schweiz! ;):tongue:

  • Holgeflecht incl. Gummidämpfer

    bist Du sicher?
    Wie wäre es mit Zugschonern?
    https://www.pferdekutscher.de/…ent/10445-Zugschoner-pdf/
    auch wenns besser aussieht, könnte gut sein, Daß Du es dem Pferd damit nicht leichter machst

    Finsternis kann keine Finsternis vertreiben. Das gelingt nur dem Licht.
    Hass kann den Hass nicht austreiben. Das gelingt nur der Liebe.
    »Kraft zum Lieben« Rede 1963, Martin Luther King (1929-1968)


    Es ist keine Option, den Nazis und Völkischen nun einfach das Feld zu überlassen, weil sie gewaltvoller sind. Es ist auch keine Option, sie zu umwerben und zu verharmlosen und dann jedes Mal wieder überrascht zu sein, wenn sie schießen. Max Czollek 2019

    Edited once, last by zeno ().

  • yep, nach der Veröffentlichung frag ich mich nur, ob diese Art der Dämpfung wirklich eine Erleichterung für ein Pferd beim Holzrücken darstellt; wenn ich so einen Stamm als Schlitten begreife wohl ehr nicht, im Gegenteil ...

    Finsternis kann keine Finsternis vertreiben. Das gelingt nur dem Licht.
    Hass kann den Hass nicht austreiben. Das gelingt nur der Liebe.
    »Kraft zum Lieben« Rede 1963, Martin Luther King (1929-1968)


    Es ist keine Option, den Nazis und Völkischen nun einfach das Feld zu überlassen, weil sie gewaltvoller sind. Es ist auch keine Option, sie zu umwerben und zu verharmlosen und dann jedes Mal wieder überrascht zu sein, wenn sie schießen. Max Czollek 2019

  • allein schon die Verwendung von einem Seil gibt schon eine Dämpfung beim Anzug, weil sich jedes Seil bei Belastung, im Gegensatz zu den früher vielfach verwendeten Ketten, längt. Wobei es ein alter Hut ist, dass das Losbrechmoment, die größte Kraft erfordert und da ein Ruck manchmal hilfreich sein kann.

    :thumbsup: Freude ist da, wo auch Pferde sich wohlfühlen


    HeiBo

  • Die Zugstränge auf dem Bild sind einfache Hebebänder, also Anschlagmittel aus dem Kranbereich. Da hat pacandmelly vollkommen Recht. Vorne in der Schlaufe zum Kumt kann man das blaue Schild mit den vorgeschriebenen Prüfnummern sehr gut erkennen. Dieses Schild hat jedes Hebeband. Hebebänder sind nicht elastisch und geben somit beim Anziehen nicht nach.

  • stimmt nicht ganz, laut EN 1492-1 und Herstellerangaben sind Dehnung von 4-7% möglich.

    :thumbsup: Freude ist da, wo auch Pferde sich wohlfühlen


    HeiBo

  • Frag mich auch, warum das nicht ein hießiger macht, in Passau unten gibt´s genug und wenn, ich bin da auch nicht soweit weg (~100 km) von Passau und Tann sind 40 km.


    Ich mein, da war auch kürzlich eine organisierte Vorführung von der IGZ Bayern, wo Forstleute und Förster der Region eingeladen wurden (Aber als Nicht-mehr-Mitglied bekommt man ja genauso viel mit wie als Mitglied *Sarkasmus aus*)


    Wir sollten nicht schimpfen, immerhin werden Pferde eingesetzt und wer das macht, sollte grundsätzlich egal sein. Solche Angebote müssen europaweit ausgeschrieben werden und der günstigste bekommt den Zuschlag...


  • ein Bericht von der BR-Sendung "Unser Land"


    Es steht zwar, er kommt aus dem Landkreis Weissenburg-Gunzenhausen, aber ich kenne ihn nicht.
    Wahrscheinlich ein Fehler vom BR.

  • Kommt es ehrlich drauf an woher eine Person kommt?
    Wären wir so gepolt wie einige leute hier drin , hätten viele Menschen aus dem direkten Nachbarsland keinen Job :whistling:

  • Ja gell, ich hab auch jemanden aus Bayern angestellt. Wo sind die Motzer jetzt?
    Man will hier drin zusammenhalten und sich austauschen. Aber sobald man nicht deutsch und nicht männlich ist, ist man höchstens noch zweite Klasse. Hatten wir ja schon öfters. *augenverdreh*
    Warum kommt diese Feindlichkeit in diesem Forum immer wieder auf? @Noro/ FritzS?

  • Ich sehe in all den Kommentaren keine Feindseligkeiten. Dass es hinterfragt wird warum keine hiesigen Rücker beauftragt wurden ist ja nicht schlimm, ausserdem wurde niemand angefeindet. Ich bin Österreicher und fühle mich als Ausländer sehr wohl in diesem Forum!


    Schöne Grüße aus dem Ausland


    Lois