...gestern im holz,

  • Hallo Stefan Danke


    Schöne Bilder, berichte bitte mal genauer was ihr da gemacht habt, brennhoz? Wieviel wie Lang habt ihr gearbeitet. Geht aus den Bildern nicht hervor.


    LG Manuel

    Zitat Ralf Zauner: " Kannst Du schon mit Pferden arbeiten?



    Oder musst Du noch Traktor fahren?"

    (11.09.1965-22.10.2015)


    Unsere HP : ....kochertaler-fuhrhalterei.de


  • Hallo Stefan,


    schön mal wieder was von dir zu hören (und zu sehen :) ). Tolle Bilder.

    Das einzig Beständige ist der Wandel :!:

  • hallo manuel,
    mein kumpel hat im bestand ein paar echen umgelegt. da waren ein paar ordentliche brocken dabei.
    die abschnitte hat er auf 3-3,5m gemacht.(Anhänger)
    es wird Brennholz.


    auf dem 2. bild ganz rechts ist noch gut zu sehen was für stämme dabei waren.
    der boden war ideal für die aktion. der rückeweg war geschätzte 50 meter.
    ich bin die tage nochmal da, dann aber mit der ardennerstute. vielleicht klappt es dann nochmal mit Bildern, diese hier sind vom Handy daher nicht so doll.

  • Super Bilder, tolle Aktion. Das ist auch ein Ziel von mir. Bin gerade dabei die Ausrüstung anzuschaffen, oder zu komplettieren.

  • Danke Stefan


    Freue mich schon auf die nächsten Bilder und Bericht.


    LG Manuel

    Zitat Ralf Zauner: " Kannst Du schon mit Pferden arbeiten?



    Oder musst Du noch Traktor fahren?"

    (11.09.1965-22.10.2015)


    Unsere HP : ....kochertaler-fuhrhalterei.de


  • Hallo Stephan.
    Sehr, sehr schön :)
    Hast du Ortscheit mit "Stoßdämpfer", kannst du etwas mehr erzählen?
    Gruesse Slawek.

    Edited 3 times, last by nikt: "Ordscheid" statt "Ortscheit" geschrieben ().

  • Hallo, Stefan,


    danke für die Bilder von der schönen Ardennerin mit dem ebenso schönen rheinischen Hamen.
    Ich würde auch gerne wissen, wo Du die Feder her hast - Bootsausrüster?


    Ardennerin

  • hallo,
    slavek und Charlotte,
    ja es ist ein dämpfer den wir mal selber gemacht haben. es ist ein druckdämpfer den wir mittels zweier (innenliegender) gegenläufiger gewindestangen umfunktioniert haben. auf diese art ist er im zug begrenzt und kann anders wie ein "normaler" zugdämpfer nicht überstreckt werden. er ist gleichzeitig ein wirbel. ich muß aber sagen das er durch seine größe ziemlich schwer ist, was nicht gut ist.
    wir werden den nächsten direkt im Ortscheit einbauen, er wird dann vor allem etwas leichter. denn das hochheben nervt auf dauer.
    Charlotte ... der hamen ist nicht der schönste aber ich bekam ihn zu einem akzeptablen preis und er erfüllt seinen zweck.
    lieber hätte ich mir den amerikanischen von jens gekauft als er auf die französischen umgestellt hat, hatte aber leider die flocken nicht über, was mich heute noch wurmt.

  • Hallo, Stefan,


    ihr seid ja richtig kreativ! Zugdämpfer, der sich nicht überstreckt - klasse Idee fürs Holz, finde ich. Ich hoffe, wenn ihr die verbesserte Version baut, zeigst Du sie hier auch vor:-)


    Das mit dem Hamen war ehrlich gemeint - sitzt doch, oder täusche ich mich? Vielleicht sind die amerikanischen noch besser... warum meinst Du? Ich wäre heilfroh, hätte ich meinen Moritz schon wenigstens so passend beschirrt.


    Es grüßt mit Hü und Hott
    Die Ardennerin

  • [...]
    lieber hätte ich mir den amerikanischen von jens gekauft als er auf die französischen umgestellt hat, hatte aber leider die flocken nicht über, was mich heute noch wurmt.

    Die erfüllen ihren Dienst in S-H beim Holzrücken, z.B. bei pacandmelly. Also ärgere dich nicht zu sehr.
    Übrigens kann man auch Gummipuffer als Zugdämpfer in einem Metallrohr, das an einem Ortscheit mittig eingeschweißt ist, verwenden. Eine Feder lässt sich dort allerdings auch unterbringen. Je nach Ausführung rostet eine Metallfeder dort. Gummi (Polyurethan) nicht. Gummipuffer brauchen allerdings drumherum ein bisschen Luft um beim Zusammengedrücktwerden den entsprechenden Platz zu haben, Metallfedern aber nicht.
    Also gibt es je nach Ausführung immer Vor- oder Nachteile.

  • Hallo, Stefan,


    ich sag's doch: kreativ. Danke für die Details!


    Es grüßt mit Hü und Hott
    Die Ardennerin

  • danke für die vielen Ideen :D

    "Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." Edward Snowden - 6.6.2013


    "Aber lasst euch sagen: Es ist schwer eine Obergrenze für Menschen zu finden, wenn das Leid keine hat!" Luise Kinseher - 24.02.2016

  • tolle Iddee mit der Feder. Das mit den Gummi kann ich mit gerade nicht wirklich vorstellen, vllt liegst aber am Whiskey.