Pferdesteuer Bundesweit

  • Es wird Zeit die PSt nicht mehr Regional zu betrachten



    LG Sonja


    Beschäftige Dein Pony, sonst beschäftigt es Dich.



  • LG Sonja


    Beschäftige Dein Pony, sonst beschäftigt es Dich.

  • Quote from App


    Königsbronn (BaWü) diskutiert Pferdesteuer
    Die Gemeinde Königsbronn ist ebenfalls an der Einführung einer Pferdesteuer interessiert. Allerdings soll die Diskussion im Rahmen einer Klausurtagung im November geführt werden, und zwar unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Die Vorgehensweise ist nicht unüblich und gibt den Pferdehaltern vor Ort die Gelegenheit, die Kommunalpolitiker zuvor mit sachlichen Informationen zu versorgen und zielführende Gespräche zu führen.
    Quelle: http://www.swp.de/heidenheim/l…-Thema;art1168195,3471933

    LG Sonja


    Beschäftige Dein Pony, sonst beschäftigt es Dich.

  • LG Sonja


    Beschäftige Dein Pony, sonst beschäftigt es Dich.

  • LG Sonja


    Beschäftige Dein Pony, sonst beschäftigt es Dich.

  • Quote from APP

    Gemeinde Müssen (SH) entscheidet gegen Pferdesteuer
    Die Gemeinde Müssen in Schleswig-Holstein hat sich heute, am 12.10.15, im Rahmen der Gemeindevertretersitzung gegen die Einführung einer Pferdesteuer entschieden. Zahlreiche Pferdefreunde hatten sich mit großen Sorgen aufgemacht, um die Diskussion zu erfolgen, die letztendlich in nur einem einzigen Satz abgehandelt wurde.
    Müssen ist nicht die erste Gemeinde, die sich in Schleswig-Holstein für eine Pferdesteuer interessiert hat. Letztendlich hat man jedoch in allen Gemeinden davon abgesehen. Zu hoch ist der Verwaltungsaufwand und zu gering die fiktiven Einnahmen. Außerdem zeigen die wirtschaftlichen Folgen einer Pferdesteuer im hessischen Bad Sooden-Allendorf überdeutlich, welche ungewollten und sportvernichtenden Konsequenzen eine solche Besteuerung des Breitensports Reiten hat.

    LG Sonja


    Beschäftige Dein Pony, sonst beschäftigt es Dich.

  • Hoffen wir, das grün grün bleibt, und sich die Roten und Gelben ein Beispiel an den Gemeinden nehmen, die die Sinnlosigkeit eingesehen haben. Vielleicht ändern die Schwarzen auch noch die Farbe? Die Hoffnung stirbt zuletzt :/ .
    Übrigens, Danke für das Zugänglichmachen der Karte...

    Nach dem Misten ist... vor dem Misten :pinch:

  • oder presse@propferd.org

    LG Sonja


    Beschäftige Dein Pony, sonst beschäftigt es Dich.

  • Quote from APP

    Enkenbach-Alsenborn (RLP) - Pferdesteuer offenbar gekippt Ersten Rückmeldungen zufolge wurde bei der heutigen Sitzung in Enkenbach-Alsenborn die Einführung einer Pferdesteuer einstimmig abgelehnt. Zahlreiche Pferdefreunde waren vor Ort. Auch die Pferdesportverbände waren vertreten.

    LG Sonja


    Beschäftige Dein Pony, sonst beschäftigt es Dich.

  • Quote from APP

    Höchheim - Bayern sagt erneut Nein zur Pferdesteuer
    Auch hier ist die Entscheidung gefallen. Und auch hier haben sich die Politiker einstimmig gegen die Einführung einer Pferdesteuer entschieden.
    Unser Dank gilt auch in Höchheim den engagierten Pferdefreunden vor Ort, die sich die Zeit genommen haben die Sitzung zu besuchen und er gilt den Politikern, die eine sachlich korrekte Entscheidung getroffen haben.



    Quote from APP

    Nordhastedt (SH) Die Kommunalpolitik will keine Pferdesteuer
    In Nordhastedt ist die Entscheidung gefallen. EINSTIMMIG! Gegen die Pferdesteuer! Wir sind erleichtert und freuen uns mit den betroffenen Pferdehaltern. Und wir bedanken uns bei den Politikern, die sich rational mit den Argumenten auseinandergesetzt haben und so zu dieser Entscheidung gelangt sind.

    LG Sonja


    Beschäftige Dein Pony, sonst beschäftigt es Dich.

  • Gern geschehen.
    Ich hoffe ihr schaut in euren Gemeinden und Städten und haltet die Augen offen, ob sich was rührt.


    Nach den guten Nachrichten mal wieder die andere Seite der Sache.

    Quote from APP


    Todtmoos (BaWü) diskutiert Pferdesteuer
    Für den Haushaltsplan 2016 fehlt der Gemeinde Todtmoos Geld. Daher geht es bei der Gemeinderatsitzung am 20. Oktober ab 19 Uhr auch um die Einführung einer Pferdesteuer. Todtmoos im Landkreis Waldshut hat etwa 2000 Einwohner und ist ein Kurort im Südschwarzwald.


    Stadt Volkmarsen rühmt sich zum ersten mal seit vielen Jahren wieder eine schwarze 0 zu schreiben.

    LG Sonja


    Beschäftige Dein Pony, sonst beschäftigt es Dich.

  • vermutlich wegen dem interessanten Museum in dieser Stadt
    :thumbup:

    "Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." Edward Snowden - 6.6.2013


    "Aber lasst euch sagen: Es ist schwer eine Obergrenze für Menschen zu finden, wenn das Leid keine hat!" Luise Kinseher - 24.02.2016

  • Hoffen wir, das grün grün bleibt, und sich die Roten und Gelben ein Beispiel an den Gemeinden nehmen, die die Sinnlosigkeit eingesehen haben. Vielleicht ändern die Schwarzen auch noch die Farbe? Die Hoffnung stirbt zuletzt :/ .
    Übrigens, Danke für das Zugänglichmachen der Karte...

    Geh mal schauen.
    Da hat sich einiges grün gefärbt.
    Das sieht viel besser aus.

    LG Sonja


    Beschäftige Dein Pony, sonst beschäftigt es Dich.

  • Danke.



    Quote from APP


    Todtmoos (BaWü) lehnt Pferdesteuer ab
    Bei der heutigen Gemeinderatsitzung in Todtmoos in Baden-Württemberg, fiel die Entscheidung gegen die Pferdesteuer, wie sie deutlicher nicht hätte sein können. Man kam zu dem Schluss, dass Pferde dort auch Arbeitspferde sind. Für das Freihalten der Landschaft, z. B. an Hanglagen, aber auch zur Pflege der Biotope sind Pferde in Todtmoos unverzichtbar.

    LG Sonja


    Beschäftige Dein Pony, sonst beschäftigt es Dich.