Gerät zur mechanischen Unkrautbekämpfung im Gemüsebau

  • Liebe Pferdekutscher,


    ich bin gerade dabei ein Projekt durchzurechnen und bitte um Eure Hilfe.


    Kann mir jemand ein Gerät/Hersteller nennen, mit dem man in Gemüsekulturen mehrere Reihen (2/3) gleichzeitig von "Unkraut" befreien und den Boden lockern kann. Soll an einen VW angehängt werden. Ich kenne Kress als Hersteller, gibt es weitere?


    Vielen Dank!
    Schönen Abend!
    Reini

  • Suchst du ein Gerät oder Werkzeuge ?


    Hatzenbichler baut auch Werkzeuge.
    Wer liefert die Werkzeuge für den Fendt Geräteträger ?

    Kannst Du schon mit Pferden arbeiten ?
    Oder mußt Du noch Traktor fahren ?

  • Du bekommst verschiedene Striegel und Hacken als Ersatzteile im landwirtschaftlichen Zubehörhandel. Für die muß man sich lediglich einen Halter, auf dem diese Werkzeuge den Reihenabständen und der Bearbeitungstiefe angepaßt werden können, bauen.
    Hier ein Video wie es ein Kollege von mir mit einer alten „Hungerharke“ gemacht hat.


  • Hallo Reini,


    wir tüfteln auch gerade an diesem Thema. Wir wollen ein altes Vielfachgerät so umbauen, das man 2-spännig fahren kann. Daran bauen wir dann alte Hack-, Häufel-, Gänsefußschare die man überall auf Bauerhöfen noch finden kann. Für feineres Gemüse eignen sich sehr gut ehemalige Rübenhackmaschinenteile. In gröberen Kulturen (wie meinen Erdbeeren) arbeite ich schon jahrelang erfolgreich mit einer I & J Hacke aus Amish Produktion.
    Warum willst du mit einem Vorderwagen arbeiten? Ich finde das macht das Gespann nur unnötig lang und es wird sich schwierig präzise steuern lassen. Darum wollen wir auch 2-spännig arbeiten, denn 2 Pferde gehen viel einfacher und besser schön genau geradeaus. Bei den alten Vielfachgeräten kann man meistens die Räder so weit nach außen stellen, daß gut 3 oder sogar 4 Reihen Gemüse dazwischen passen. Später kann ich vielleicht au noch ein paar Bilder einstellen. Viele Grüße Götz

    Jeder Bayer braucht en Shire.....Und mancher Hesse auch!!!

  • Kann mir jemand ein Gerät/Hersteller nennen, mit dem man in Gemüsekulturen mehrere Reihen (2/3) gleichzeitig von "Unkraut" befreien und den Boden lockern kann. Soll an einen VW angehängt werden.


    Wenn Du ein altes Vielfachgerät bekommen kannst, hast Du damit sicher eine Preigünstige(re) Alternative ...


    Warum willst du mit einem Vorderwagen arbeiten? Ich finde das macht das Gespann nur unnötig lang und es wird sich schwierig präzise steuern lassen.


    Und Du benötigst wohl mind. 2 Personen, eine zum fahren/führen des Pferdes/Gespannes und eine weitere zur steuerung des Arbeitsgerätes. Auch wenn Du ohne hin vor hast, im Gemüsebau mit 2 Personen zu Arbeiten, wird ein direkt am Pferd/Gespann angehängtes Arbeitsgerät sicher unkomplizierter zu handhaben sein.


    Wir wollen ein altes Vielfachgerät so umbauen, das man 2-spännig fahren kann.


    Das könnte dann in etwa so ausshehen:



    O.K. ... beim "Shire-Götz" dann halt mit anden Pferden ... ;)



    Und hier der ergänzung halber noch die "einspännigen" Varianten:




    Und die "dreispännige":


    Kaltblutpower.
    Wehe, wenn sie losgelassen
    :D


    > ein „Mehr“ muss nicht immer auch ein „Besser“ bedeuten <


    Bewahren von Traditionen ist nicht das Anbeten von Asche, sondern die weitergabe des Feuer's
    (frei nach Gustav Mahler)

  • Genauso wie auf den von Hippo-Sohle gezeigten Bildern hatte ein Bekannter seines auch auf zweispännig umgebaut und dann mit seinen etwas zu groß geratenen Shettys genutzt, dass hatte auch sehr gut funktioniert.

  • Hallo Reini,


    wir tüfteln auch gerade an diesem Thema. Wir wollen ein altes Vielfachgerät so umbauen, das man 2-spännig fahren kann. Daran bauen wir dann alte Hack-, Häufel-, Gänsefußschare die man überall auf Bauerhöfen noch finden kann. Für feineres Gemüse eignen sich sehr gut ehemalige Rübenhackmaschinenteile. In gröberen Kulturen (wie meinen Erdbeeren) arbeite ich schon jahrelang erfolgreich mit einer I & J Hacke aus Amish Produktion.
    Warum willst du mit einem Vorderwagen arbeiten? Ich finde das macht das Gespann nur unnötig lang und es wird sich schwierig präzise steuern lassen. Darum wollen wir auch 2-spännig arbeiten, denn 2 Pferde gehen viel einfacher und besser schön genau geradeaus. Bei den alten Vielfachgeräten kann man meistens die Räder so weit nach außen stellen, daß gut 3 oder sogar 4 Reihen Gemüse dazwischen passen. Später kann ich vielleicht au noch ein paar Bilder einstellen. Viele Grüße Götz

    Hallo Götz,


    habt ihr euer Vielfachgerät schon umgebaut? Wenn ja könntest du vllt ein Bild schicken? Ich würde unseres gerne auf vierreihigen Gebrauch umbauen....wie verlängere ich da am besten die Achsen?

  • DoktorBig :
    Bitte bitte.


    Nimue :
    Das vierreihige Vielfachgerät auf den Bilder ist toll, finde ich auch. Ich fürchte, dass ein Umbau eines zweireihigen Gerätes nicht so sinnvoll ist, weil mein Stoll Landpfleger schon ziemlich gacklig ist, wenn ich die 1,50 m Spurbreite eingestellt habe…


    Bei der Mitgliederversammlung der IGZ Hessen kamen wir ins Gespräch über einen Geräteträger für Pferdezug und wollen ein Entwicklungsprojekt Univecus 2.0 anstoßen. Die Idee des Univecus ist sehr gut, nur noch nicht gut umgesetzt. Günter Hufmann, der Lindenhof, Götz und ich haben starkes Interesse bekundet, Großholz hab ich mich erinnert wollte ja auch (AK LW Treffen). Jetzt müssen wir dran bleiben, ein Lastenheft erstellen und das voranbringen. Vielleicht machen wir das in einem neuen Themenstrang.
    Christoph Schmitz hatte auch mal bekundet, dass er was in die Richtung bauen wolle:

    habe […] eigene Planungen in verbindung mit unserem Vorderwagen angefangen.


    Johannes

  • hallo,


    wie verlängere ich da am besten die Achsen?

    in dem du es auftrennst, auf maß bringst, zwischenstücke einsetzt und verschweißt, fertig. :)



    . Günter Hufmann, der Lindenhof, Götz und ich haben starkes Interesse bekundet, Großholz hab ich mich erinnert wollte ja auch (AK LW Treffen). Jetzt müssen wir dran bleiben, ein Lastenheft erstellen und das voranbringen. Vielleicht machen wir das in einem neuen Themenstrang.


    das nennt man teamarbeit, spannende sache. ;)


    gruss

    :] " Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten." :]

  • Hallo,
    nach einiger Verzögerung ist der Schmitz-Geräteträger „Hackrahmen Tannenhof - Vielfachgerät Profi Plus“ gebaut und im Einsatz. Hier unsere Arbeitspferde Isis und Heinrich beim Hacken auf 3 m Arbeitsbreite in der Pfefferminze:





    Und hier ein Video': http://tannenhof-imshausen.de/zugpferde.php#videos (Einbetten direkt von Vimeo funktioniert leider nicht.)



    Der Geräteträger für Pferdezug wurde von Christoph Schmitz gebaut und ermöglicht es, im Zwischenachsanbau Geräte mit der Aufnahme vom Fendt Geräteträger 250 mit Pferden zu fahren.



    Grüße,


    Johannes

    4 Mal editiert, zuletzt von Tautropfen ()

  • schade, daß Videos (noch) ohne Geruchsoption sind ...
    mit minze-süchtiger Nase

    Finsternis kann keine Finsternis vertreiben. Das gelingt nur dem Licht.
    Hass kann den Hass nicht austreiben. Das gelingt nur der Liebe.
    »Kraft zum Lieben« Rede 1963, Martin Luther King (1929-1968)