Kanalfahrt von NRW bis Brandenburg!!!

  • Hallo ihr pferdenarren & kutschfahrer!


    Nach fast dreißig jahren ohne pferd fange ich neu an ganz von vorne. Reiten geht aus gesundheitlichen günde nicht. Also mache ich ein kutschschein in rheinbach mir wurde gesagt das sei der beste. Stimmt das?
    Ich werde dann im nächsten jahr die kanäle deutschlands befahren. Aufgrund meiner aufgeschlossenheit anderen gegen über habe ich mir die sache so vor gestellt ich fahre meine strecke und nehme mein notebook mit melde mich von ort zu ort teile euch mit wo ich gerade bin und lade euch ein ein stück mit mir zu fahren im zeitalter des internet müsste es gut laufen.
    Was haltet ihr davon & hat das schonmal jemand gemacht?


    M.f.G.
    Easy!

  • Hallo, habe hier zwei Mädchen die wollen ein Fahrabzeichen machen, da Rheinbch nur "um die Ecke" ist wollte ich mal fragen wo es denn da ein Fahrabzeichen zu machen gibt. Auch wenn ich mit so einer Kanafahrt wohl nichts anfangen kann. Aber wer weiß, vielleicht bekomme ich da irgendwann auch mal Spaß daran - grins - irgendwann . . . LG

  • neben den Kanälen ist zumindest hier kein Problem, auf den Dämmen sind wir allerdings meist zu Fuß unterwegs weil Schranken Fahrzeugen (und Kutschen) den Weg versperren.....

    "Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." Edward Snowden - 6.6.2013


    "Aber lasst euch sagen: Es ist schwer eine Obergrenze für Menschen zu finden, wenn das Leid keine hat!" Luise Kinseher - 24.02.2016

  • Letzteres ist auch meine Erfahrung schon damals von der Recherche für die Routen für das 500-jährige Postjubiläum und auch von unserer Strecke Linz-Wien entlang der Donau. Man sollte unbedingt sich VORHER mit den entsprechenden Behörden (Wasserwirtschaftsämter, Strombehörden etc.) zusammensetzen: Die alle sind, wenn sie VORHER gefragt werden, meist sehr hilfsbereit. Hinterher, wenn mal der Damm beschädigt wurde, um eine solche Schranke zu umfahren, sieht es dann ganz anders aus.


    A. Nemitz

    A. Nemitz

  • Kanäle befahren war eigentlich nie für Fuhrleute ein Thema. Vielmehr wurden Pferde an Kanälen, wie z. B. dem König Ludwig Kanal, von der Donau Richtung Main, zum Treideln benutzt. Wenn ich mich richtig erinnere gibt es noch einen, der in der Nähe von Berching, Touristen in einem alten Boot von Pferden ziehen lässt. Allerdings wurden früher auch, wie mir erst letzthin im Schiffahrtsmuseum in Regensburg erklärt wurde, auch Menschen (Sklaven) zum Treideln benutzt. Wäre cool wenn man heute mobile Fitnesscenter an Kanälen einrichten würde, wo dann unfite Büromenschen Boote ziehen müssten.

  • nur wenige km von hier liegt eberswalde. dort gibt es auch noch einen schiffer, der mit touristen im boot und pferden davor den kanal lang treidelt. haben wir schon mitgemacht, ist wirklich mal empfehlenswert.

  • Finsternis kann keine Finsternis vertreiben. Das gelingt nur dem Licht.
    Hass kann den Hass nicht austreiben. Das gelingt nur der Liebe.
    »Kraft zum Lieben« Rede 1963, Martin Luther King (1929-1968)


    "Wer in der Hölle war, weiß, dass es zum Guten keine Alternative gibt."

    Jehuda Bacon, *1929, Auschwitz-Überlebender

  • Bei uns (Ö) wurde im Vorjahr des "alpinen" Treidelns an der Traun eine Ausstellung und Treidelveranstaltung gewidmet:


    pferdekutscher.de/index.php?attachment/10812/


    In England nimmt sich der alten Treidelwege und des alten Pferdehandwerks die Horseboating Society an:


    [Blocked Image: http://www.horseboating.org.uk/images/bcook07.jpg]
    [Blocked Image: http://www.horseboating.org.uk/images/kirkintilloch01.jpg]
    [Blocked Image: http://www.horseboating.org.uk/images/leedsliverpool002jf.jpg]

    Lange Ohren sind meine Leidenschaft! Deine auch?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!