richtige länge des Zweispänner Brustblattes finden

  • Hallo
    Ja ich bin zufrieden,
    auf den erstenblick ist das Leder hart aber alt auch doppelt so dick (Blombiert) wie bei einfachen Geschiren. Nach dem ersten Ölen und benuzen wurde es schon etwas weicher.
    Doch ich bin wirklich zufrieden.

    Schaut das auf einem Shetty dann nicht nach zu viel Material aus, wenn es doppelt so dick ist? Wie breit ist denn das Brustblatt?


    danke und lg

  • Hallo
    Das Brustblatt ist 7 cm breit. Das ist bei meinen ist das ok, die sind aber auch er Kräftig.


    Ich hab eben nochmal Fotos gemacht da kannst du selber einmal ein Blich daruf werfen. oder du kommst vobei :-]
    Nur zur info:
    auf dem Bild ist die lange Oberblattstupfe zu sehen und die möglichkeit den Zugstrang einzustellen.
    Die Teile die fehlen (Schweifriemen Gurt usw. waren auch dabei)


    Ich bin leider zu Doof die bilder zu "drehen" und das eine ist angeblitzt das leder ist schön satt schwarz.

  • hallo
    das ist glaubig nicht neu, er für was vergessendes.
    ich hab ca 550 Euro gezahlt das war ok.
    Und man kann es zum Einspänner umwandeln.
    Na ja vieleicht nochmal in einem Jahr fragen ob ich immernoch zufrieden bin.


    Nur so: Ich bin auf der suche nach schönen Hintergeschirren für mein Shettyzweispänner.....

    Edited once, last by der zwerg ().

  • hallo
    das ist glaubig nicht neu, er für was vergessendes.
    ich hab ca 550 Euro gezahlt das war ok.
    Und man kann es zum Einspänner umwandeln.
    Na ja vieleicht nochmal in einem Jahr fragen ob ich immernoch zufrieden bin.


    Nur so: Ich bin auf der suche nach schönen Hintergeschirren für mein Shettyzweispänner.....


    danke für die Bilder!

  • Ich möchte das Thema mal aufgreifen. Ich habe ein solches Geschirr gebraucht gekauft. Leider fehlen die speziellen Schiffchenschnallen. Hat jemand so etwas ungenutzt herum liegen?
    Wenn nicht, meint ihr, man könnte auch normale Schiffchenschnallen nehmen und einen Riemen zur Oberblattstrupfe/Bauchgurt einfach quer durchziehen und mit vom Dorn halten lassen? In einem alten Arbeitsgeschirr, das ich hier noch liegen habe, ist so ein Riemen ganz ohne Schnalle einfach quer in die Stränge mit eingenäht. Bei beiden Geschirren ist die Schnalle zum Stränge verstellen hinten.

  • In dem Zusammenhang hat sich mir auch die Frage nach der Länge des Brustblatts gestellt, die ja zu der des Einspänners verschieden ist. leider gibt es seltenst angaben dazu, wie gemessen wurde. Die Gesamtlänge des Brustblattes ist ja gar nicht entscheidend, sondern die bis zur Anbringung des Riemens zur Oberblattstrupfe und auch die Position des Halsriemens.

    Übrigens war gerade im TV die Parade zum Geburtstag der Queen zu sehen. Bei den Pferden ihrer königlichen Kutsche in der sie selbst saß, waren die Brustblätter locker an jeder Seite 10cm zu lang, so weit waren die Oberblattstrupfen aus dem Lot. Perfektionistisch sind wohl nur wie Deutschen.