Wo ist der hauptberufliche Pferderücker?

  • Hallo, bin neu hier seid kurzem. Lebe im Dreiländereck Belgien, Deutschland, Luxemburg und bin Pferderücker. Ich wollte mal fragen ob es in diesem Forum auch noch Fuhrleute gibt die im Wald mit Pferden ihr täglich Brot verdienen? Wenn ja woher kommt ihr und mit welchen Pferden arbeitet Ihr? Da ich Belgier bin arbeite ich natürlich mit der hiesigen Rasse dem schweren Ardenner. Freue mich über jede Aussage. Gruß J

    Edited once, last by eifelpferd ().

  • Hallo,


    wir wohnen "so ungefähr" in deiner Gegend. Wir fahren Kaltblüter (Haben 3 und ein viertel).


    Geld verdienen wir zwar nur mit gewerblichem Fahren, aber die Rückgeschichte interessiert uns brennend. Erzähl doch mal mehr von dir. Könntest du dir vorstellen so Einführungskurse abzuhalten? Nix kompliziertes sondern eher Trainingstreffen?


    Einer unserer Kaltis kann es definitiv (jedenfalls mit 100mal mehr Verstand als ich)


    und einer wäre ein richtig toller Kandidat.


    Liebe Grüsse


    Angelika

  • Hallo,


    und bitte sorry fürs warten.


    In Reuth war ich schon mal mit den Pferden ist aber schon 7-8Jahre her.Wenn Ihr Lust habt seid Ihr herzlich eingeladen mal einen oder mehrere Samstage mit raus in den Wald zu kommen um mal Bekanntschaft mit dem Job als Pferderücker zu machen.Natürlich auch mit Eurem Pferd wenn der schon mal was in der Richtung gemacht hat.Gerne erklär und zeig ich euch ein bischen ums Rückepferd in Bezug auf Ausbildung,Haltung,Stukleine,...und natürlich Holz ziehen!!Die Sache ist nur Ihr müsstet bis Belgien rüber kommen da ich fast nur noch in den Wäldern eines grossen Anwesens seitens unserer Pinzessin Mathilde tätig bin in den Ardennen.Ach ja....und zu mir,ich bin 35J,hab mit Holzziehen seid 19 Jahren zu tun und arbeite mit 3 fleissigen Ardenner Pferden(2 Hengste,1 Wallach der schon seid 16J arbeitet!!!).


    Wenn noch einer Interresse hat einfach melden, Gruss J

  • Hallo


    Ich weiss nicht ob ne antwort vorgestern angekommen ist?


    Ich glaub jetzt bin ich richtig hier im forum zum antworten. :-)


    was lange waert wird endlich gut.


    Hast du deine Pferde vom KartingCenter stehen? Oder in welcher ecke? :-)



    Ja das mit den Samstagen wuerde mich sehr stark Interessieren, am anfang mal einfach so mit zugehen wenn das gehen wuerde.



    mfg pierrot

  • hallo


    Ja stimmt es ist ne stute, wo hast du die denn gesehen, denn sie steht nicht in Huldange.?


    Ja haette ne transport moeglichkeit, wuerde aber am anfang gerne das ein oder ander mal so mitgehen zum anschauen. :-)


    wir fahren auch immer noch mit doppelleine, sie geht zeitweise einfach zuschnell fuer ihr das mit der stuckleine beizubringen. :-)


    Haette diese woche auch frei zum vorbeischauen.?



    schoene Gruesse

  • Hallo Eifelpferd


    Wir kommen. Haben am Wochenende aber Distanzritt und Fahrt bei uns auf dem Hof. Schreib uns doch bitte deine Telefonnummer damit wir einen Termin machen können.


    Gruss der Reutherhof

  • Hallo,


    und sorry das ich mich immer erst so spät melde aber in der woche schau ich fast gar nicht hier rein wegen Zeitmangel.Nein,das schwarze Pferd im Zoning ist ein franz.Ardenner und gehört meinem Schwager.Meine stehen bei mir zuhaus.


    Also mit dem Trainingssamstag geht in Ordnung.Ich schick euch allen noch meine nr zu Zwecks Terminabsprache.Aber wir können das erst so gegen ende Monat machen oder im Juli weil jetzt im Moment hab ich gar keine Zeit.Dann nehmen wir uns aber ganz viel Zeit für die Sache mit dem Pferd und dem Holz.


    Gruss J

  • Hallo,


    verdienen unser Geld unter anderem mit Holz rücken.
    Zusätzlich machen wir noch Land- und Naturschutzarbeiten, fahren Planwagen, machen Kommunalarbeiten,... .
    Wir arbeiten mit einer Rheinisch Deutschen Kaltblutstute und einem Bretonischen Kaltblutwallach.


    Gruß
    Marco :-]

  • Hallo.


    Freue mich schon riesig auf das treffen!


    Wollte mal fragen ob Sie "eifelpferd" ausserhalb des Dorfes wohnen in Waldesnähe?



    So schöner rest noch vom wochenende euch allen!!


    Dis dann

  • Hallo Eifelpferd,
    hab deinen Eintrag erst heute gelesen. Ich werde mich zum 1.3. als Fuhrfrau selbständig machen. Ich habe insgesamt 5 Rheinisch-Deutsche Kaltblüter, zwei Hengste (noch), ein Wallach und zwei Stuten. Die Mädels werden vor allem zum Planwagenfahren gebraucht.
    Ich habe noch nicht so viel Erfahrung im Holzrücken wie du und muss dazu meine Dicken noch selbst ausbilden, weil ich kein gutes (gesundes) Rückepferd fand, Aber ich fahre schon seit fast zwanzig Jahren mit Pferden.
    Vielleicht kann man sich ja mal treffen zum Austausch?
    Freu mich immer über Gleichgesinnte. Und ich wohne auch in der Eifel :-]

  • Hallo papagena,


    Ohlenhard - liegt ja fast nur einen Steinwurf von mir weg. Komme aus BaM und rücke u.a. auch mit Pferd. Schön das die Gleichgesinntendichte zunimmt.


    Der Teamleiter

  • Hallo zusammen!


    Ich bin seit 2 Monaten auf der Suche nach einer Möglichkeit, einen Tag begleitend beim Pferderücken dabei zu sein. Komme aus der Nähe von Bonn-Euskirchen.
    Wollte es meinem Mann zum Geburtstag schenken, denn er ist unser Kutschfahrer, besitzt unseren Kaltblüter und geht im Winter die Bäume umlegen, damit wir es warm haben :)


    Hat jemand einen Tip, wo/wie ich es anstellen kann, dies zu bewerkstelligen??????
    Gruß hexe_lili :-]

  • Kommern ist wirklich schön, sind dieses Jahr auch wieder da.
    Kannste auf jeden Fall Kontakte knüpfen, die die da sind kommen alle so aus der Ecke.

    übrigens wer Sarkasmus findet - diesen kann man wunderbar zum basteln benutzen, an die Wand hängen oder sich auf die eigene Stirn tackern

  • Hallo,



    das Thema lebt ja wieder......wie war das noch mit den zuschauwochenenden? Hab immer noch Interesse dran.



    Und @papagena: wie und wo und was fährst du Planwagen? Tuen es hie in Reuth seit 10 Jahren. Können öfter mal ein zweites Gespann brauchen....magst du dich mal melden????



    Liebe Grüsse


    Angelika

  • hallo Angelika,


    und naturlich alle andere kutcher!


    ich habe das maleren von der meahmachine noch ein bischen verschieben mussen umdas ich im moment ser toll dabei bin ein bichen ordnung zu schafen auf der heide.


    ist ja fast noch zu warm(heute 18gr) kommen die kleinen fast im schwitsen


    [Blocked Image: http://www.mijnalbum.nl/MiniFoto-YHT4FP8O.jpg]


    schone grusse aus der Niederlande

  • Ich habe hier gerade im Thread gelesen das der eine oder andere Anfänger mal mit in den Forst gehen möchte um mit Pferden zu Rücken.


    In Windeck machen Hubert und Manu mit ihren belg. Kaltblütern so etwas Möglich. Bei ihnen kann man einen " Tag im Wald" buchen und für kleinen Geld unter Aufsicht das Holzrücken mit ihren Rückepferden mal ausprobieren.


    Wen es interessiert schaut mal unter : http://www.erlebnisse-mit-kaltbluetern.de ( Tag im Wald )


    Oder ruft die beiden direkt mal an.


    Gruss
    R.