Laugenstangen "Kutscher Art" - gut mitzunehmen auf dem Kutschbock

  • Hallo,


    die Laugenstangen sind schnell und einfach gemacht und schmecken wunderbar auf dem Kutschbock:


    500 g Mehl mit 1,5 Teel. Salz gut vermischen, 1 Tütchen Trockenhefe untermischen und mit 4 Eßl. Speiseöl sowie ca. 290 ml lauwarmen Wasser mittels Knethaken verkneten.


    Der Teig sollte am Ende so sein, dass er sich gut mit den Händen zu kleinen Stangen formen lässt. Falls zu fest, etwas Wasser zugeben, anderenfalls mehr Mehl. Konsistenz ist wie guter Pizzateig. Die geformten Stangen ca. 15 Minuten gehen lassen.

    Für die Lauge:
    1 l Wasser aufkochen, dann das Wasser von der Kochplatte nehmen,
    1 Tütchen (= 50 g) "Kaiser Natron" sehr langsam einrühren

    (Vorsicht, spritzt! Keine Kinder in die Nähe lassen).

    ("Kaiser Natron" ist Natriumhydrogencarbonat, meine Oma hat damit schon Gemüse weich gedünstet. Die tannengrüne Packung mit 5 Tütchen ist in Supermärkten oder Drogerien zu bekommen. Nach meinem Wissen ist das gleiche Produkt "Bullrich-Salz-Pulver", das es in Dosen gibt.)


    Die einzelnen Stangen in dem sehr heißen aber nicht mehr kochenden Wasser ca. 40 Sekunden tauchen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit grobem Salz, Mohn oder Sesam bestreuen (oder auch ganz natürlich lassen), anschließend das Gebäck bei 175 Grad Heißluft bzw.
    190 Grad in der Ober-/Unterhitze ca. 20-25 Minuten fertigbacken.


    Die Stangen müssen gut braun sein und schmecken wie Laugengebäck vom Bäcker - warm und kalt.
    Der Teig reicht für ca. 18 kleine Laugenstangen.


    Viel Spaß beim Backen und Fahren, Donna21 :]

    Edited once, last by Donna21 ().

  • Hallo Donna21
    heute war ein kalter Tag mit Bise, ich konnte mich einfach nicht aufraffen, etwas draussen zu arbeiten. Plötzlich kamen mir Deine Laugenstangen "Kutscher Art" in den Sinn. Ich versuchte das Rezept aus und siehe da, ein wunderbares Gebäck. Bis jetzt haben wir diese Dingen jeweils beim Bretzel-König für teures Geld gekauft und nun können wir sie plötzlich selber machen.


    [Blocked Image: http://www.laas.ch/Pferdekutscher/Laugenstangen.JPG]


    Vielen Dank für den guten Tipp, zur Nachahmung wärmstens empfohlen.


    Gruss E. Schmid

  • Die Stangen sehen sehr, sehr lecker aus :thumbsup: , aber ....lach.... die Gewurschtel im Vordergrund erinnern mich an Hundehaufen :D .........duck und weg............


    LG Iris :-]

    "Es ist immer problematisch, wenn das Pferd mehr Hirn hat als der Mensch." Zitat unser Hufschmied :D

  • Ja, sieht etwas nach Hundehaufen aus :D


    Wahrscheinlich hat E. Schmidt die Form absichtlich gewählt: Die Laugenbrezel wird beim Fahren auf die Peitsche gesteckt, zum Essen wird die Peitsche mit Brezel in die linke Hand übergeben und die Rechte ist nun frei zum Brezel Abbrechen und in den Mund stopfen. :D


    Achenbach'scher Grundsatz Nr. 3: "Die rechte Hand muss jederzeit frei sein können zum geben von Fahrtrichtungszeichen, zum Grüßen, Bremsen, Peitschengebrauch und zum Brezel essen."
    Ein Hoch auf den Herrn Achenbach! ;)

  • ssalsal : Der Kandidat hat 100 Punkte,gratuliere! Die geraden Dinger sind Stellvertreter der Peitsche beim Üben am Fahrlehrgerät. Wenn die Griffe dann gut sitzen, dürfen die Laugenstangen "Kutscher Art" als Belohnung verzehrt werden.


    Gruss E. Schmid

  • :thumbsup::thumbsup::thumbsup:


    Werd mich gleich ans Backen machen :thumbsup::thumbsup::thumbsup:


    LG Iris

    "Es ist immer problematisch, wenn das Pferd mehr Hirn hat als der Mensch." Zitat unser Hufschmied :D

  • Habe gestern die ersten Weihnachtsplätzchen des Jahres gebacken :D und wenn ich mir anschaue wie die geworden sind, lass ich das besser, sonst kann ich bei Bedarf am Berg meine Kutsche damit zulegen :D :D :D .


    Hab eben Landwirtschaft gelernt. Nicht Hauswirtschaft!


    Sieht aber lecker aus. Braucht man dann wohl einen Brezelhalter neben dem Peitschenhalter?

  • Boah, was für `ne schöne Breze :thumbsup:


    LG Iris

    "Es ist immer problematisch, wenn das Pferd mehr Hirn hat als der Mensch." Zitat unser Hufschmied :D

  • Hallo Zusammen,


    es freut mich doch sehr, dass Euch das Rezept und das recht einfache Backen Spaß machen. So kann das Frühjahr kommen mit mancher Ausfahrt und wenig Hunger.


    Herzliche Grüße, Eure Donna21 :-]

    Edited once, last by Donna21 ().

  • Hallo,


    Ich mach da wohl immer etwas falsch!! ?( ?( ?(



    Die Stangen kommen nie bis auf die Kutsche - meine Meute isst sie immer sofort auf!! :P


    Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag.