Etwas Erfrischendes

  • Man werfe gefrorene (wichtig) Beeren (entweder gemischet oder Himbeeren) in eine Glasschüssel, mit Joghurt (pur) bedecken und braunen Zucker darüber streuen.


    Bei Bedarf kann man den Joghurt auch mit Sahne, Quark etc. mischen.


    Alles 2-6 Stunden in den Kühlschrank stellen, schmeckt auch gut wenn die Beeren noch nicht ganz aufgetaut sind.


    Wer es eilig hat, kann die TK Beeren auch in der Mikro 1,5 - 2 Minuten antauen, dann zubereiten und sofort essen.


    Wenn man sich mit dem Zucker etwas zurückhält ist das immer noch besser als jeder Eisbecher und vorallem lecker.


    (Bitte beachten: Ich habe Landwirtschaft gelernt, NICHT Hauswirtschaft. Danke)


    Grüße Veedar

  • Ähm... und wann dürfen wir mit Deiner Lieferung zum Probieren rechnen? :D


    Hätte da jetzt ehrlich gesagt nix dagegen :tongue:

    Die Kunst des Fahrens endet, wo die Gewalt beginnt ... die Gewalt beginnt, wo das Wissen endet...

  • Versuch es doch erstmal selber, Zutaten sind simpel und günstig.
    Bei dem Wetter muss ich doch Reitstunden geben (hab gerade Mittagspause 17:15) wenns regnet hab ich vielleicht Zeit dafür.
    Wenn du bei mir vorbeischaust mach ich dir sogar noch nen Kaffee dazu :D :D :D

  • also ich finde, dass es nichts erfrischenderes gibt als einen schön gekühlten rotwein - habe dafür extra eine kühlbox, die ich bei den ausfahrten immer dabei habe.

  • Tolles und einfaches Rezept, danke! Ich würde dann laktosefreien oder Soyajoghurt nehmen.
    Wein kalt stellen ... da würden dich aber viele Weinkenner für triezen @lukas88 XD ... mache ich aber auch.