Friesenkekse

  • Diese Kekse sind nicht nach den Pferden benannt, das Rezept kannte ich schon, da hatte ich mit Pferden nichts am Hut.



    Friesenkekse 8)


    Zutaten:


    300 gr. Butter oder Margarine (weich)
    180 gr. Zucker (bei Bedarf etwas mehr oder weniger
    500 gr. Mehl
    2 Pckchen Vanillezucker



    Herstellung: :]


    Die Zutaten in eine Schüssel gut verkneten, Knetteig herstellen
    eine ca. 3 cm dicke Rolle formen und in Hagelzucker wälzen
    anschließend kalt stellen, im Winter reicht der Balkon
    die kalte Rolle in Scheiben schneiden (nach Belieben)
    dann 15 - 17 Minuten bei 180 Grad goldbraun backen
    Hinweis:
    Bei Bedarf etwas Wasser zum Teig gießen, falls dieser zu krümelig wird.


    Zusatz:


    Kekse können nach Erkalten zur Hälfte in feine Schokolade getaucht werden (sehr gut ist die Vollmilchkonvertüre.

    Die Kunst des Fahrens endet, wo die Gewalt beginnt - Gewalt beginnt dort, wo das Wissen endet. :]

  • und wonach schmecken diese kekse? von den zutaten kann der geschmack ja nicht kommen, oder täusche ich mich da? ???

  • Na ich nehm mal an, nach Vanille?
    Und mit der Schokosoße dann nach vanille-schoko.