Zweispännerleine in Anlehnung nach Achenbach für Shettys

  • Hallo zusammen :-]

    Seit ein paar Monaten bereichern 3 Mini-Shettys unsere tierische Familie. Bislang hatten wir ausschließlich Warmblüter.

    Für unsere 'Großen' war es einfach das passende, hochwertige Zubehör zu bekommen, doch für die Minis sieht das irgendwie anders aus.

    Die Minis laufen mittlerweile allesamt vor der Kutsche - im Einspänner und auch zweispännig. Das passende Geschirr war schon eine Herausforderng, aber die passende Leine offensichtlich eine noch weit größere 8o

    Die mitgelieferte Zweispännerleine wird hoffentlich keine Dauerlösung sein müssen, denn sie liegt nicht gerade berauschend in der Hand und auch die Verschnallung gestaltet sich als 'ausbaufähig' :wacko:

    Nun würde ich mir gerne eine hochwertige Zweispännerleine in Anlehnung an die Achenbachleine anfertigen lassen, doch bin ich mit den Maßen ein wenig überfordert ???

    Die Außenlänge wäre mit ca. 3,5m Länge optimal, aber wie lange muss die Innenleine zum anderen Pferd sein und in welchem Abstand sollten für eine optimale Verschnallung die Löcher vorgesehen werden? Darf das 3. Loch wie bei den Großpferden ggf. als 'Kontrollloch' gewertet werden oder wäre das falsch?

    Ich freue mich auf eure Antworten :thumbup:

    Herzlichen Dank & liebe Grüße

    Conny

  • Hallo Conny,


    meine Zweispänner Shettyleine hat folgende Maße.

    Aussenleine 360cm, ab Mittelloch (6. Loch) 225cm, Lochabstand 4cm

    Kreuzleine 237cm


    Damit verhält sich die Leine genau gleich wie eine Warmblutleine nach Achenbach (sprich 4er Grundschnallung (also Schnalldorn im 3. Loch) zur Kontrolle).

    Fahre diese Leinenmaß seit vielen Jahren und bin zufrieden damit.


    Gruß

    Tonkel

  • Ich habe mir für die Esel (ca. 105 cm) eine Achenbach im Massstab 4 : 3 in Biothane nachgebaut, also Faktor 0.75. Kleines Detail: ich habe Biothane Beta reflex genommen; das reflektiert super im Dunkeln.


    Achenbach Gesamtlänge aussen: 450 / Esel 337.5 (Trensenknick bis Handschnalle)

    Innenleine bis zur Schnalle: 302 / 226.5

    Kreuzschlaufe (von Kreuzschnalle Richtung Trense): 102 / 76.5

    Loch 6: 290 bis zur Trense / 217.5

    Abstand Löcher: 40mm / 30mm


    Das Handstück kannst Du dir ja beliebig verlängern, bzw. einen anderen Verkleinerungsfaktor nehmen (bei z.B. 5:4 bekämst du 360cm Aussenleine)

  • Vielen Dank für die blitzschnellen Antworten!!! Hilft mir riesig weiter :thumbup:
    Ich hätte niemals so schnell mit so präzsen Antworten gerechnet :tongue:

    Ich bin sicher so bekomme ich die perfekte Zweispännerleine für meine Minis :thumbup:

    Liebe Grüße & einen schönen Abend

    Conny

  • Ich bin ein bisschen doof. - Warum hast Du immer zwei Werte genannt?

  • nicht doof, nur vielleicht von mir nicht gut formuliert... :]

    vor dem Schrägstrich ist jeweils das originale Achenbach-Mass, nach dem Schrägstrich das Mass für meine Esel (alles x 0.75 gerechnet). Wenn Conny das (z.B. von 360cm Aussenlänge ausgehend) für ihre Pönels umrechnen will, kann sie überall das Achenbach-Mass mal 0.8 nehmen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!