Amerikanisches Hintergeschirr anbauen

  • Rossknecht


    Danke für die Einblicke.


    Ich finde so etwas wahnsinnig interessant und kann mir ausmalen, wie schwierig es ist, plötzlich nach einer Einwanderung sehr viel neu lernen zu müssen, das so sicher nicht in Büchern steht.


    Das Thema "Hintergeschirr" ist sicher nicht abschließend erledigt - sobald ich genügend Ordnung in meinem Kopf geschaffen habe, um nun endgültig sagen zu können, welches Geschirr für welchen Wagen und welche Pferde, steht das wieder an. Ob als belly backer oder vielleicht sogar side backer, ist noch unbestimmt.


    So, wie ich es jetzt mache, geht es nicht weiter - das ist Sparen am verkehrten Ende. Für jedes Anspannen habe ich Einstellorgien, die mir fast das Fahren verleiden. Da muß erst Ordnung geschaffen werden. Die Diskussion hat mir neue Räume eröffnet, weil ich nun besser über die Funktionen und die Dos and Don'ts informiert bin. Die Ausführung kommt hier immer zeitversetzt.


    :whistling: 8) :-]

  • neues Buch zum Thema amerikanisches Arbeitsgeschirr (für die, welche den Hinweis im Small Farmers Journal nicht gelesen haben)


    The Harness Book von Lynn R. Miller


    kleiner Ausschnitt:

    Work Horse & Mule Harness Design & Function Part 1 - Small Farmer's Journal
    The work harness prevalent in North America over the twentieth and early twenty-first centuries evolved slowly to its unique design. Stemming in the beginning…
    smallfarmersjournal.com

    Finsternis kann keine Finsternis vertreiben. Das gelingt nur dem Licht.
    Hass kann den Hass nicht austreiben. Das gelingt nur der Liebe.
    »Kraft zum Lieben« Rede 1963, Martin Luther King (1929-1968)


    "Wer in der Hölle war, weiß, dass es zum Guten keine Alternative gibt."

    Jehuda Bacon, *1929, Auschwitz-Überlebender

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!