Stechende Plagegeister

  • Bremsenöl (Rinderfluid) Fliegendecken mit Zebramuster und verschieden Bremsenfallen sowie ein stabiler Weideunterstand, ansonsten ist es diese Jahr bei uns nicht auszuhalten.

  • achso. Unsere kommen nur nachts raus und sind tags im Stall. Nach halb neun stehen alle am Koppel Ausgang und wollen rein.

    Genau so sieht es bei mir auch aus.

    Nachts bleiben sie auf der geschlossenen Weide. Tagsüber bleiben Ställe / Paddock / Weide offen und jeder kann sich seinen Platz selbst aussuchen.


    renatus

  • In diesem Zusammenhang - kennt jemand zufällig eine Bezugsquelle für den Fliegenschutz (Fahrdecke möglichst) aus Schnüren, aber für Shetties? Ich suche netzauf und -ab... Die sind einfach genial.

  • Hallo Carsten, Hallo Florian

    Wo bekommt ihr das Bremsenöl her meine Quelle ist leider versiegt

    MfG Pflugschaerle

  • Ardennerin, gibt nur ne Anleitung im netz, die muss man verkleinern auf Shetty....ich bekomm von meiner Fahrschülerin eins zu Weihnachten in blau. Problem bei den Decken ist bei unserer gegend das halsteil, aber auch da hat freundin den richtigen Dreh gefunden, funzt sehr gut bei einem "schrittgespann" langstrecke.

  • Hallo Pflugschärle,


    bei Amazon Rinderfluid eingeben, zwei Tage später hast du es auf dem Tisch stehen.


    Gruß


    Carsten

  • Ich habe es immer über unsee Apotheke bestellt -

    Entweder das "Oleum animale "Stinköl genannt .

    Das sollte nicht auf die Haut kommen sondern nur auf das Fell.

    Am besten mit einer Feder dünn übers Fell streichen .

    Oder " Bisex" von der Fa. Puszta ,das stinkt nicht ganz so schlimm

    und läßt sich auch problemlos wieder runterwaschen .

  • Alle außen aufgetragenen Mittel wirken meist nur so lange, bis der Schweißgeruch des Pferdes den Geruch des Mittels überdeckt. So müßte man in der Mittagspause auf einer Fahrt die Pferde abwaschen und neu einsprühen.


    Ein Mittel, das von Innen wirkt, wäre Knoblauchgranulat in der BayWa erhältlich. Das Pferd stinkt dann zwar aus dem Maul, aber es wirkt einigermaßen


    A. Nemitz

    A. Nemitz

  • Ardennerin: du kannst die Decke bei starke pferde bestellen für haffi ist aber teuer mit 90,-€ und dann grad verkleinern (ich würd immer KB bestellen verkleinern und Reste für Halsteil nehmen...).

    Sprühen ist jedes Tier anders, bei dem einen klappt dies bei nächsten das, da muss man sich rantasten und reel hilft bei der Arbeit nur Decke. meine ist was warm, aber preislich mit <25,-€ und seit 7 Jahren in betrieb halt gut nutzbar. Dieses käufliche Ausreitzeug ist sehr oft brütend heiß oder (fliegenetz fenster im weitesten Sinne) nicht ausreichend stabil und bei mir für Schritt idr immer zu kurz....Stallwindschutznetze/Silonetze sind stabil und relativ tauglich.

  • Ich danke Dir, Kirsten.


    Es wird wahrscheinlich so, wie Du empfohlen hast: "Starke-Pferde-Decke" für Shetty passend machen. Selbstbastelanleitung habe ich nicht finden können und das Ganze ist sicher nicht in drei Stunden gemacht. Das Übliche will ich hier auch nicht - zu warm, zu umständlich.


    Wo, wo nur sind die "Starke-Pferde-Decken" abgeblieben? (habe sie):huh::huh:

  • ach komm, tu nicht kompliziert... ;)

    nimm grobes Stoffband oder Hohlgeflecht als Rücken- und Seitenriemen, zieh mit einer Pinzette oder Spitzzange (heisst die so?) die Fäden (z.B. 4mm Paracord oder sonst eine PE-Kordel) durch, und verknüpfe sie. Am meisten Arbeit gibt das ausmessen, sowie das abflammen der Schnurenden, der Rest ist schnell gemacht. Für den Halsteil längs kannst du Gummiband aus der Nähabteilung nehmen.


    Ich habe mir eine Netz - Fahr-Decke mit Halsteil bestellt, und ringsum 50cm (für Grösse Pferd, bis unter Vorderknie/Sprunggelenk) Schnüre angeknüpft. Die Jungfernfahrt steht noch aus, aber ich denke, das Ding wird auch gut sein.


    Aber jetzt wird gerade die Gerste gedroschen, und anfangs August dann der Weizen; danach ist bei uns normalerweise die ärgste Plage vorbei.

  • Ein Mittel, das von Innen wirkt, wäre Knoblauchgranulat in der BayWa erhältlich. Das Pferd stinkt dann zwar aus dem Maul, aber es wirkt einigermaßen

    @A.Nemitz Knoblauchgranulat hatte ich auch schon probiert, hilft so mittelmässig. Ich habe aber irgendwo gehört, dass dadurch das Blut verdickt werden soll, was nichzt so gut ist. Hast du darüber auch Informationen?

    :thumbsup: Freude ist da, wo auch Pferde sich wohlfühlen


    HeiBo

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!