Urlaub ab 1. November

  • Das Forum wird ab 1. November 2019 in den Urlaubsmodus geschaltet, Schreiben im Forum ist dann nicht mehr möglich.


    Als würde die bevorstehende EU-Urheberrechtsreform nicht schon reichen, wird jetzt im Forum auch noch zur Meuterei aufgerufen. Anders als ein Aufruf zur Meuterei läßt sich das was der/die Benutzer/Benutzerin „Lawirant“ veranstaltet nicht beschreiben. Das paßt zu den absichtlichen Querschlägen dieses Benutzertypus in den Themen Gewerbliche- und landwirtschaftliche Anspannung.

    :) Fahren ja: aber mit Verstand :)

  • Entwurf



    Es gibt vier triftige Gründe, weshalb es notwendig war das Forum in den Urlaubsmodus zu versetzen. Auf den Ersten soll hier nicht näher eingegangen werden. Die dem nachgeordneten drei Gründe, wurden bei der Ankündigung angesprochen. Der zweite Grund spricht für sich selber.


    Grund 3:

    Was sich in der letzten Zeit im öffentlichen Raum des Forums abgespielt und in obigen Ankündigung mit „Aufruf zur Meuterei“ beschrieben wurde, ist nur ein kleiner Teil, für sich alleine wäre es eine weitere Randnotiz in der Forengeschichte. Was von außen nicht sichtbar ist, im Hintergrund haben sich die wirklich groben Sachen abgespielt. Allesamt von Personen die in völliger Anonymität handeln, soweit man es beurteilen kann jedoch nicht gemeinsam vorgehen. So wichtig Anonymität im Internet ist, so wenig ist zu verstehen wenn man von Personen per E-Mail und Briefpost Schreiben zugestellt bekommt, deren Inhalt an Boshaftigkeit nur so strotzen, ohne jeglichen Hinweis auf den Absender.


    Grund 4:

    Das Hauptthema des Forums ist Zugpferde in gewerblicher- und landwirtschaftlicher Anspannung. Es ist ein untragbarer Zustand, der schon viel zu lange besteht, daß Leute die mit Pferden arbeiten, sich hier im Forum dafür auch noch Verteidigen/Rechtfertigen müssen. Das führte dazu, daß viele sich gar nicht mehr schreiben trauen. Verantwortlich für diesen Mißstand sind jene die in Dauerschleife absichtlich querschlagen. Es gibt leider kein Rezept, wie man diese Leute von ihrem schädlichen Verhalten abhalten kann. Von jedem Klarnamen, Anschrift und Rufnummer verlangen, der sich im Forum registriert, wäre mit dem Datenschutz nicht vereinbar. Auch würde solches Gebaren das Forum mit rechtsextremen Machenschaften gleichsetzen — was nicht im Sinne des Betreibers ist.

    Im deutschsprachigen Raum gibt es nur wenige die ihre Landwirtschaft, ihren Wein- oder Gartenbaubetrieb nur mit Zugpferden bewirtschaften. Die Mehrheit die mit Arbeitspferde in diesen Bereichen arbeiten, setzen diese in Teilbereichen ein. Andere tun dies als Hobby. Aber sie tun es und das ist wichtig! Ein Ziel des Forums ist, diese Leute zusammenzubringen. Ein Ort sein, indem man sich gegenseitig unterstützt und voranbringt. Was natürlich nur geht, wenn der Einzelnen sich einbringt und sich mit den anderen im Forum austauscht.


    Auch in anderen wichtigen Themenbereichen wird kaum noch diskutiert.

    Dafür dieses dauernde Abwerben in andere Internetforen, so kann man ein Forum auch kaltmachen. Beispiel: Ein Benutzer, der nach seinem ersten Beitrag von einem anderen Benutzer um die E-Mail-Adresse geben wurde, damit man ihm helfen könne, leitete wohl aus Versehen die E-Mail, die er daraufhin bekam, an mich weiter. Mich bat er in dieser Mail, sein Benutzeraccount zu deaktivieren, da man ihm hier im Forum nicht helfen könne. Aber in dieser Weiterleitungsmail konnte ich auch lesen, daß dieser in ein anderes Forum eingeladen wurde, da im Pferdekutscher lauter unwissende seien und keine Unterstützung fände.


    Früher gab es hier noch Diskussionen zur Förderung der Biodiversität, ökologischen Landbau, Fuhrhaltereien, wo das Zugpferd dabei seinen Einsatz finden kann, das sind politische Themen. Heute ist die Entwicklung derart negativ, das man bei jedem für die Gegenwart und Zukunft wichtigen Thema angegriffen wird. Das ist eine Schande!


    So kann es nicht weiter gehen.


    Vielleicht findet das Forum nach dem Forenurlaub zur alten Stärke zurück, wenn nicht, dann ist Zeit zum sagen Goodbye Forever.

    :) Fahren ja: aber mit Verstand :)