Pferderücker bitten um höhere Förderung