Funktionsweise Feststellbremse

    • Funktionsweise Feststellbremse

      Hallo!

      Ich habe mir vor kurzem eine Kutsche gekauft und habe jetzt gemerkt, dass die Feststellbremse nicht funktioniert...
      Bevor ich sie jetzt aber zum Händler zurückkarre wollte ich mal fragen, ob ich vielleicht was falsch mache.
      Zum einen ist sie nicht mit Zu/Auf beschriftet. Ist sie geschlossen, wenn der Hebel waagerecht oder senkrecht (nach unten) steht? Muss ich zum Schließen einfach nur den Hebel betätigen oder muss ich die normalen Scheiben/Fußbremsen mit betätigen?

      Vielen Dank schonmal für die Info!
    • Grüß Dich Marylu!

      An der Stellung des Hebels würde ich mich vorerst nicht orientieren. Die hydraulische Feststellbremse ist eigentlich nur ein Kugelhahn den du bei vollem Bremsdruck schließt, damit eben dieser Bremsdruck beim Loslassen der Fussbremse erhalten bleibt. Das heisst logischerweise, dass du zuerst die Betriebsbremse betätigen musst und dann den Hebel umlegst. Um herauszufinden welche Stellung auf bzw. zu bedeutet, mach einen Bremsversuch ohne Pferd. Stellst du keine Bremswirkung fest ist der Hahn zu. Es mag aufwendigere Systeme geben aber bei meiner Wagonette ist diese einfache Variante verbaut. Der Hebel war übrigens falsch markiert.

      Schöne Grüße

      Lois