Kastration älteres Pony - Erfahrungen gesucht

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 13 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

    • Kastration älteres Pony - Erfahrungen gesucht

      Hat jemand Erfahrungen gemacht mit der Kastration von älteren Hengsten? Wie lange dauert es bis sich das Verhalten ändert, bzw. wird das Hengstverhalten überhaupt weniger? Mit welchen Komplikationen (physisch und psychisch) muss man rechnen?
      Der Hintergrund: ich kann einen ca. 18 Jahre alten Minishetty übernehmen, aber es besteht der Verdacht dass er Hengst oder Klopphengst ist. Ich kenne das Pony (flüchtig), habe ihm vor vielen Jahren Aufhalftern und Hufe geben beigebracht. Jetzt muss der Besitzer ihn abgeben. Einen Hengst kann ich nicht zu meinen Eseln stellen, das würde die älteste Stute (ca. 30) nicht vertragen. Ich muss realistisch zum Wohl meiner Tiere entscheiden, aber ich mag das Pony und für eine Vermittlung hat er wohl sehr schlechte Aussichten. ;(
      Oder interessiert sich hier jemand für den kleinen Schwarzen? Ich gebe gern mehr Infos per PN (Konversation).