Pferdesteuer Bundesweit

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 202 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

    • Pferdesteuer Bundesweit

      Es wird Zeit die PSt nicht mehr Regional zu betrachten

      PSt-Gegnerin schrieb:

      Die Gemeinde 97633 Höchheim Rhön-Grabfeld Unterfranken Bayernhat für die Gemeinderatssitzung am 15.10. die Einführung der Pferdesteuer auf der Tagesordnung.FN, BRFV und der VFD sind informiert und haben uns ihre Unterstützung zugesagt. Vermutlich kommen zwei Vertreter zur Versammlung.
      Bitte haltet euch den Tag frei!
      Nur mit zahlreich anwesenden Pferdesteuer-Gegnern können wir gemeinsam Flagge zeigen und dafür sorgen, dass nicht Höchheim zum Präzedenzfall vor Eckersdorf wird!
      Bitte schickt es an alle weiter.
      Wir brauchen viele! Auch Tierärzte, Schmiede, Futtermittelhersteller etc.
      Genaue Infos wann wir uns wo treffen kommen am Montag.
      Da telefoniere ich nochmal dem Vorsitzenden des BRFV.


      APP schrieb:

      Schaut bitte in die Aktualiserungen auf propferd.org (wer nicht bei FB ist)

      Bei FB ist es der Nachrichtenticker. Wir haben heute 4 neue PS-Gemeinden dazubekommen.
      In Bayern ist die PS "dank" einer sehr engagierten Redakteurin aus
      dem Ruder gelaufen. Angesichts ihrer journalistischen Verpflichtung,
      gründlich recherchieren zu wollen (müssen), hat sie den umliegenden
      Gemeinden hingebungsvoll zugearbeitet.
      In der Region rechnen wir mit einigen Katastrophen, sind aber dran.
      Danke für Eure Unterstützung. PSMeldungen gern auch die hier angegebene Mailadresse (wird verbandübergreifend bearbeitet) presse@propferd.org
      LG Sonja

      Beschäftige Dein Pony, sonst beschäftigt es Dich.