Hochwasser

  • Hallo,
    es ist schrecklich was in den Hochwasserbetroffenen Regionen los ist.
    Wir könnten, weil die Wallache auf der Koppel stehen, 2 Kaltblutpferden trockene Ställe bieten. Wir sind, zum Glück für uns, ja weit weg von dem Hochwassergebiet, wobei weit relativ ist (300km bis zum Betroffenen Bayern). Im Wohnzimmer stehen 2 klappcouchen wo jemand dann drauf schlafen könnte, auch bei den Kindern oben ist noch eine breite Schlafcouch evtl. für 2 Kinder leer.
    Falls es jemand gibt der das braucht kann er gerne zu uns kommen. Wir wohnen 3 km von Speyer weg!

    Meldet Euch!

    Ich frage mich schon die ganze Zeit wie wohl die Tiere evakuirt werden ?(
    Schließlich sind ja auch ncoh die ganzen Wildtiere da, ach schrecklich. Liebe Menschen in Not, wir fühlen mit euch!!!

    Alles liebe
    Helga
    =) Liebe Grüße von Helga =)

    :D die lange Ohren und kalte Pferde liebt!!! :]
  • Hallo,

    natürlich können und wollen auch wir gern helfen, ich kann zwar nur Weideland anbieten aber davon ausreichend und auch einige Schlafplätze würden wir zur Verfügung stellen. Allerdings wohnen wir genau wie Moni eine ganze Ecke entfernt,im Raum Kassel. Aber für alle Fälle wollen wir unsere Hilfe anbieten!!!

    Alles Liebe,

    Angie
  • Hallo,

    ich selbst habe zwar leider keine Möglichkeiten,
    Pferde unterzustellen, kann aber in den
    benachbarten Gemeinden, Reiterhöfen etc.
    bei Bedarf nachfragen und auch bestimmt
    was erreichen.

    Ich wohne in der Nähe von Zeitz,Sachsen-Anhalt, dies liegt von den betroffenen Gebieten nicht sehr weit weg.

    Grüße

    Markus
  • Hallo nocheinmal ich, vor lauter Aufregung habe ich vorhin die Hälfte vergessen. Wir haben natürlich auch die Möglichkeit andere Tiere aufzunehmen. Wir haben einen großen ganz lieben Rottweilerrüden zu dem ich problemlos andere Hündinnen und auch verträgliche Rüden hinzunehmen kann. Einzig Kinderlieb müßten sie sein. Also ein oder zwei Hunde, egal ob groß oder Klein wären möglich oder aber auch Katzen (unsere ist meist unterwechs). Wir halten unsere Tiere im Haus, also keine Zwinger. Denn ich denke ja das wir Fahrer bzw. Reiter auch noch anderes Getier haben, was ggf. untergebracht werden muß. Ich hoffe ich kann irgendwie helfen?!!!!

    Gruß Angie
  • Kann mich nur freuen,
    dass es hier endlich mal ein Forum gibt
    an dem auch geschädigte Tierbesitzer sich gegenseitig helfen können.

    Darum kann ich auch hier nur meine Hilfe anbieten.

    Ob Weide oder Stall,
    Übernachtungsmöglichkeit, nicht besonderer Art (Heu / Stroh) stünde auch zur Verfügung,
    Ansonsten wünsche ich den Geschädigten recht schnell trockenes Wetter und viel Glück.

    Mit freundschaftlichen absichten
    Aus Ulm


    Donald
  • Hallo !

    Um direkt helfen zu können, wohne ich zu weit vom Geschehen, aber ich helfe gerne wenn es versicherungstechnische Fragen geben sollte.

    In der Hoffnung, das die Hochwasserkatastrophe die Betroffenen nicht allzu sehr geschädigt hat.

    Liebe Grüße
    Michael
    Kalt ist heiß !
  • hätte auch platz auf der weide nicht nur für pferde.2personen könnten auch hier übernachten,bis es wieder alles trocken ist.wohne aber im raum bremen.


    ach ja-braucht jemand einen trockner?
    ich will nichts dafür haben.bitte bei bedarf e-mail an mich.