Suche: Kartoffelroder

  • Hallo,


    ich suche einen Ersatz für unseren Kartoffelrodepflug. Der Alte hat leider die letzte Ernte nicht überstanden.( der "Baum?" hat sich total verbogen)

    Vorderwagen ist noch da, also nicht zwingend notwendig.....eventl. genügt auch ein "baum" ( eventl ein alter Rübenroder), und ich wechsel dann das Schar.

    Wir wohnen in der Nähe von Chemnitz.....also gerne im Umkreis anbieten.......Liebe Grüße von Karin

    ( ein Bild vom kaputten Roder ist hier mit dabei, vlt hat noch jemand Ideen wie der zu retten wäre)

Kommentare 5

  • Handhaben und Rodekörper abschrauben und mit dem Grindel in die Schmiede / Schlosserei. Entweder im Feuer oder punktuell mit dem Acetylen-Sauerstoff-Gasbrenner erwärmen und am Amboß, auf der Richtplatte und am Schraubstock wieder in Form bringen. Das geht schon. Wohl sich nicht für "ne Mark und ein Ei", aber das geht.

  • Hallo Pastinake, den "Baum" kann man doch m.E. leicht wieder richten und etwas verstärken. Geh mal zu einem Schlosser oder landwirtschaftlichen Reparaturbetrieb.

    Gruß FRITZ

    • Da hast Du schon recht FritzS , aber wenn in der Nähe einer für lau zu habe ist der funktionstüchtig ist, lohnt sich das Reparieren nicht.

  • wie groß sind Eure Kartoffeln?

    (duck und wech)

    • haha nee das war der trockene Lehmboden und wahrscheinlich war die neu aufgeschweißte Scharspitze zu lang....