Pferdekutscher International

Zugpferde in gewerblicher- und landwirtschaftlicher Anspannung, Arbeitspferde, Zugpferde, Kutschen, Pferde, usw.

Last treads

Recent Activities

  • drosendorfer

    Replied to the thread Landtierarzt – quo vadis?.
    Post
    Hier auch so ähnlich , das war vor Jahren aber auch noch anders .
    Es gab fast nur Großtierärzte die im Notfall grade noch um Hund und Katze behandelt haben ,
    jetzt ist das anders , bei uns gibt es fast keine Nutztiere mehr ,
    Milchkühe fast gar nicht mehr…
  • Bennyblue

    Replied to the thread Landtierarzt – quo vadis?.
    Post
    Kannst völlig vergessen, Tochter ist grad 3.Semester, echt mehr wie heftig was da studiert, die betreten keinen Stall mehr und haben von Arbeit null Ahnung. dass ist die Generation, die einen Dackel mit 18 krampfhaft am Leben erhält, obwohl der…
  • Albert

    Posted the thread Landtierarzt – quo vadis?.
    Thread
    Unser altbewährter Pferdetierarzt ist vor wenigen Wochen in seinen wohlverdienten Ruhestand getreten. Wir stehen nun vor der Situation, dass die Tierarztgenerationen nach ihm, sich nicht mehr die Mühen eines Landtierarztlebens antun wollen. Bei…
  • HeiBo

    Post
    Rossknecht ; bei uns im Weserbergland waren vielfach Kipppflüge im Einsatz. Die brauchst du am Ende nur ausheben und die Pferde treten rum und es geht in der anderen Richtung weiter. Also nix mit Pflug drehen, sondern nur kurz ankippen. Kipppflug
  • Carsten11

    Replied to the thread Schwebeortscheid.
    Post
    Auf dem ersten Bild zu sehen ist, dass die Stränge an diesem Tag ganz neu waren und sich erstmal setzen mussten . Bild zwei zeigt die Stränge nach ca. 300fm. Wenn sie zu lang sind kommt dann viel Last auf der Gruppe an und die Stränge müssen wieder…

Doktorarbeit über Arbeitspferde

Untersuchungen zum Leistungspotenzial des Einsatzes von Arbeitspferden und moderner pferdegezogener Technik im Ökologischen Landbau am Beispiel der Mahd im Grünland

Während der landwirtschaftliche Einsatz von Zugtieren im weltweiten Maßstab nach wie vor eine erhebliche Rolle spielt, wurden die Zugtiere in Deutschland in den 1950er und 1960er Jahren nahezu vollständig vom Schlepper verdrängt. Mit Beginn der 1990er Jahre ist eine langsame Zunahme des Einsatzes von Arbeitspferden vor allem im Ökologischen Landbau zu beobachten. Aussagekräftige Daten zu Leistungsfähigkeit und Einsatzvoraussetzungen moderner Pferdetechnik fehlen bisher weitgehend, sind jedoch Voraussetzung sowohl für die Bewertung des modernen Arbeitspferdeeinsatzes wie für die betriebliche Arbeitsplanung. Weiter zum Forenthema ...